DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

- ADAC Technologievergleich Spurassistenten -

Mercedes C-Klasse


System: Spurhalteassistent


Preis: im Paket 2.499 Euro
(Technologiepaket)


  • ESP- / Lenkeingriff
  • Lenkradvibration
  • aktiv ab 60 km/h
  • Standard- und Adaptiv-Warnung einstellbar

Funktion:

Die Spurverlassenswarnung erfolgt durch Lenkradvibration, der Spurhalteassistent agiert mittels ESP-Eingriffen bei Überschreitung einer durchgezogenen Linie bzw. auch bei einer gestrichelten Linie mit Gegenverkehr. In der Einstellung „adaptiv“ erkennt das System beispielsweise das bewusste „Schneiden“ von Fahrbahnlinien in Kurven und nimmt die Warnungen zurück. So wird die Akzeptanz des Systems auch bei ambitionierten Fahrern erhöht. Bei aktiviertem Abstandsregeltempomat sind Lenk- und Stauassistent verfügbar, in diesem Fall lenkt die C-Klasse auch aktiv, um in der Fahrspur zu bleiben. Nimmt der Fahrer jedoch die Hände vom Lenkrad, erfolgt nach etwa zehn Sekunden die Aufforderung, das Lenkrad wieder zu übernehmen. Kommt der Fahrer dem nicht nach, schaltet der Lenkassistent nach weiteren fünf Sekunden ab. Der Stauassistent fordert den Fahrer unter 30 km/h bei vorausfahrendem Verkehr (zur Orientierung für das System) nicht mehr auf, die Hand am Lenkrad zu behalten.

Fazit:

Die Lenkradvibration ist deutlich und nachvollziehbar. Der ESP-Eingriff zur Richtungskorrektur fällt wirkungsvoll und für den Fahrer unmissverständlich aus. Leider arbeitet der Lenkassistent nur bei aktiviertem Abstandsregeltempomat (ACC) – das ist nicht nachvollziehbar. Anstatt den Lenkassistenten bei fehlender Handerkennung am Lenkrad abzuschalten, wäre es sinnvoller, zunächst das ACC zu deaktiveren, um Geschwindigkeit abzubauen. Bricht der Stauassistent die Spurführung aufgrund eines fehlenden vorausfahrenden Fahrzeugs ab, beschleunigt das Fahrzeug auf die eingestellte Geschwindigkeit. Hier sollte der Fahrer besser eingebunden werden.

Stärken & Schwächen

gut_15x15.gifSpurverlassenswarnung adaptiv (anpassungsfähig)
gut_15x15.gifoptische Richtungsanzeige bei Eingriff
gut_15x15.gifZuverlässige Erkennung
 
Schlecht_15x15.gifLenkassistent nur in Verbindung mit ACC
Schlecht_15x15.gifbei Deaktivierung der Querführung bleibt Längsführung aktiv
Schlecht_15x15.gifkeine Warnung bei Abbruch des Stauassistenten

Weitere interessante Themen für Sie

Der ADAC Autotest

Das Angebot an neuen Fahrzeugen wächst. Um so besser, wenn sich die ADAC-Tester mit allen Vor- und Nachteilen schon befasst haben. Mehr

Daten im Auto         

Der ADAC untersucht, welche Daten Autos erzeugen, speichern und senden. Mehr

Der EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Der EcoTest bewertet nicht nur den Kraftstoffverbrauch - er liefert in einem umfassenden Messverfahren Aussagen, ob ein Auto wirklich sauber ist. Mehr

Start-Stopp-Systeme

Wenn das Auto steht, muss der Motor nicht unbedingt laufen. Abschalten spart Sprit – bis zu 15 Prozent im reinen Kurzstreckenverkehr. Mehr


– Mitgliedschaft –

Mitglieder-Rabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität