DruckenPDFKontaktieren Sie uns
– ADAC Test Sprachsteuerung –

Mercedes C-Klasse


Testergebnis 2014

  • Funktionsumfang gut 2,3
  • Handhabung sehr gut 1,1
  • Leistung gut 2,2
  • Ablenkung gut 2,4
ADAC Urteil gut 2,0 gut

Aufpreis für Sprachsteuerungspaket

(Alle folgenden Komponenten sind erforderlich)

Navigationssystem COMAND Online: 3.510 Euro)
Sprachbedienung: inklusive
Multifunktionslenkrad: inklusive

Gesamt: 3.510 Euro

Umfang
Der Mercedes ist im Funktionsumfang ähnlich gut aufgestellt wie seine Konkurrenten. Radio- und CD-Befehle sind umfangreich vorhanden, das Wählen von geschäftlichen und privaten Nummern gelingt leider nur durch Zwischenschritte. Die SMS-Vorlesefunktion klappt zuverlässig, die Stimmausgabe klingt allerdings etwas künstlich. Auch die Kombination von „:-) “ wird als Smiley interpretiert und als solches vorgelesen. Die Navigationsfunktionen sind gut gelungen, wobei dem Nutzer hier nützliche Befehle verschwiegen werden. So kann über das Kommando „Fahre zu Max Mustermann“ aus jedem Menü heraus die Zielführung gestartet werden, obwohl laut Bedienungsanleitung weitere Zwischenschritte notwendig sind (Adresse per Namen suchen, Zielführung starten).

Bedienung
Besonders lobenswert ist die Navigation zu Sonderzielen. Als einziges Fahrzeug im Test konnte die Sprachsteuerung aus jedem Menü heraus den Befehl „Nächste XY“ interpretieren und stellte die gewünschten Sonderziele übersichtlich dar. Trotz des einen oder anderen versteckten Befehls konnte die Betriebsanleitung des Mercedes am meisten überzeugen. Auf über 50 Seiten werden dem Nutzer Sicherheitshinweise, Randbedingungen, Beispieldialoge und Befehle logisch und strukturiert erläutert. Mögliche Synonyme für ein Kommando (z.B. Ja, Richtig, Okay, Übernehmen, Fertig) werden ebenso aufgelistet. Der Mercedes besitzt gleich zwei Bedientasten (Aktivierung/Deaktivierung) für die Sprachsteuerung, einen klaren Vorteil verschafft er sich dadurch jedoch nicht. Sowohl die optische als auch die akustische Hilfestellung sind durchgehend schlüssig und lassen gerade in Kombination mit der Betriebsanleitung keine Fragen offen.

Leistung
Die Reaktionszeit der Sprachbedienung war hervorragend. Selbst komplexe Adressen (z.B. Christian-Ritter-von-Langheinrichtstraße, Bayreuth“) wurden zügig verarbeitet. Eine Verzögerung zwischen Aktivierung und Aufnahmefähigkeit des Systems gibt es praktisch nicht. Einzig im Leistungstest erlaubte sich der Mercedes kleinere Defizite. Mit ca. 76 % Erkennungsrate lag er zwar immer noch im oberen Mittelfeld, die meisten Punkte verlor er jedoch auf Grund häufiger „Time-outs“. Bei zögerlichen und/oder langsamen Eingaben werden Telefonnummern und Adressen nicht vollständig übernommen, bereits kurze Denkpausen werden als Dialog-Ende interpretiert.

Prüfkriterium Gewichtung Note
Funktionsumfang 25% 2,3  gut
Handhabung 25% 1,1  sehr gut
Leistung 40% 2,2  gut
Ablenkung 10% 2,4  gut
ADAC Urteil   2,0  gut

Stärken

  • Sehr gute Befehlsübersicht
  • Sehr gute Handhabung
  • Guter Funktionsumfang
  • SMS-Vorlesefunktion

Schwächen

  • Geringe Telefonfunktionen
  • Empfindlich gegenüber Pausen

Weitere interessante Themen für Sie

Alle Assistenzsysteme

Übersicht über sämtliche Assistenzsysteme, mit Funktionsbeschreibung... Mehr

Der ADAC Autotest

Das Angebot an neuen Fahrzeugen wächst. Um so besser, wenn sich die ADAC-Tester mit allen Vor- und Nachteilen schon befasst haben. Mehr

Daten im Auto         

Der ADAC untersucht, welche Daten Autos erzeugen, speichern und senden. Mehr

Der EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Der EcoTest bewertet nicht nur den Kraftstoffverbrauch - er liefert in einem umfassenden Messverfahren Aussagen, ob ein Auto wirklich sauber ist. Mehr

Start-Stopp-Systeme

Wenn das Auto steht, muss der Motor nicht unbedingt laufen. Abschalten spart Sprit – bis zu 15 Prozent im reinen Kurzstreckenverkehr. Mehr

Vergleich


– Mitgliedschaft –

Mitglieder-Rabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität