DruckenPDFKontaktieren Sie uns
– Test Intelligente Lichtsysteme 2012 –

VW Golf VII


  • Aufpreis in Euro: 1890

Testergebnis 2012

  • Lichtkanal sehr gut 1,2
  • Kurvenausleuchtung gut 2,3
  • Lichtassistenz gut 2,3
ADAC Urteil gut 1,8 gut

Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenfahrlicht: 1.200 Euro
Dynamic Light Assist: 465 Euro
Licht- und Sichtpaket: 175 Euro
Multifunktionsanzeige "Plus": 50 Euro

Der ausgewogenste Kandidat im Test ist zwar in keinem Kriterium der Beste, doch in allen Tests gut bis sehr gut. Zudem leistet er sich keine Schwächen. Als einziges Fahrzeug wird der Golf mit der automatischen Dauerfernlichtschaltung angeboten. Hier lohnt sich der Aufpreis für die teuren Lichtsysteme.

Stärken

  • Automatisches Dauerfernlicht (blendfreie „Maskierung“ anderer Verkehrsteilnehmer)
  • Homogene Ausleuchtung im Lichtkanal
  • Kein Streulicht

Schwächen

  • Teilweise träges Wiederaufblenden des Fernlichtassistenten

Weitere interessante Themen für Sie

Alle Assistenzsysteme

Übersicht über sämtliche Assistenzsysteme, mit Funktionsbeschreibung... Mehr

Der ADAC Autotest

Das Angebot an neuen Fahrzeugen wächst. Um so besser, wenn sich die ADAC-Tester mit allen Vor- und Nachteilen schon befasst haben. Mehr

Daten im Auto         

Der ADAC untersucht, welche Daten Autos erzeugen, speichern und senden. Mehr

Der EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Der EcoTest bewertet nicht nur den Kraftstoffverbrauch - er liefert in einem umfassenden Messverfahren Aussagen, ob ein Auto wirklich sauber ist. Mehr

Start-Stopp-Systeme

Wenn das Auto steht, muss der Motor nicht unbedingt laufen. Abschalten spart Sprit – bis zu 15 Prozent im reinen Kurzstreckenverkehr. Mehr

Vergleich


– Mitgliedschaft –

Mitglieder-Rabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität