DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

- ADAC Test Notbremsassistent 2012 -

Lexus GS 250 F Sport

ADAC Urteil:

19x19_gut.gif

Grundpreis Testwagen:59.500 Euro
zzgl. Gesamtpreis Notbremssystem:4.200 Euro
Advanced Pre-Crash Safety-System:4.200 Euro
verfügbar für: alle Motorvarianten, nur für Ausstattungen Executive Line, Luxury Line, F Sport

Ergebnis

Der neue GS ist mit einem überarbeiteten Notbremssystem erhältlich, welches vorausfahrende Fahrzeuge zuverlässig erkennt und im Ernstfall selbstständig eine Notbremsung einleitet. Dadurch wird viel Geschwindigkeit abgebaut, teilweise können Kollisionen sogar komplett vermieden werden. Auch Standziele werden gut erkannt, typische Stadtkollisionen mit niedrigen Geschwindigkeiten werden bis 20 km/h komplett vermieden. 

Darüber wird zumindest etwas Kollisionsgeschwindigkeit abgebaut. Speziell auf stehende Fahrzeuge erfolgt die Kollisionswarnung aber relativ spät, wodurch der Fahrer weniger Zeit zu reagieren hat. 

Verbesserungspotenzial besitzt der Lexus bei der Warnkaskade. Es erfolgt zwar eine optische und akustische Warnung, doch sind diese für einen abgelenkten Fahrer recht unauffällig. Ein haptisches Signal (z.B. Bremsruck) würde die Effektivität der Warnkaskade deutlich steigern. Nach der Warnung erfolgt eine automatische Teilbremsung, die dem Fahrer noch etwas Reaktionszeit verschafft. 

Droht eine Kollision und der Fahrer betätigt die Bremse zu schwach, wird automatisch eine Zielbremsung eingeleitet, welche zwar die Bremskraft erhöht, aber nicht immer die Kollision komplett vermeiden kann. 

Das Notbremssystem ist zusammen mit einem Spurhalte-Assistenten im Advanced Pre- Crash Safety-System enthalten und kostet stolze 4.200 Euro. Einige Konkurrenten bieten das System deutlich günstiger an.


Stärken & Schwächen

  

gut_15x15.gifAuf bewegte Ziele wird viel Geschwindigkeit abgebaut
gut_15x15.gifBremst auch auf Standziele (bis 20 km/h unfallvermeidend)
gut_15x15.gifGut funktionierender adaptiver Bremsassistent
 
Schlecht_15x15.gifKollisionswarnungen erfolgen teilweise recht spät
Schlecht_15x15.gifUnauffällige Kollisionswarnung
Schlecht_15x15.gifKeine Abstandswarnung bei Unterschreitung des Sicherheitsabstandes
Schlecht_15x15.gifNotbremssystem sehr teuer

Weitere interessante Themen für Sie

Der ADAC Autotest

Das Angebot an neuen Fahrzeugen wächst. Um so besser, wenn sich die ADAC-Tester mit allen Vor- und Nachteilen schon befasst haben. Mehr

Mobile Navigationsgeräte

Vier mobile Navigationsgeräte und acht Software-Lösungen für Smartphones im Test. Mehr

Der EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Der EcoTest bewertet nicht nur den Kraftstoffverbrauch - er liefert in einem umfassenden Messverfahren Aussagen, ob ein Auto wirklich sauber ist. Mehr

Start-Stopp-Systeme

Wenn das Auto steht, muss der Motor nicht unbedingt laufen. Abschalten spart Sprit – bis zu 15 Prozent im reinen Kurzstreckenverkehr. Mehr


– Mitgliedschaft –

Mitglieder-Rabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität