DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

- ADAC Test Notbremsassistent -

VW Passat Variant 2,0 TFSI DSG Highline

ADAC Urteil:

adac_urteil_gut.gif

Grundpreis Testwagen:37.775 Euro
zzgl. Gesamtpreis Notbremssystem:1.195 Euro
ACC (Tempomat) incl. Notbremssystem:1.195 Euro

Auch lieferbar für Passat und Passat CC, in allen Motor- und Ausstattungsvarianten (außer 90 kW TSI und 77 kW TDI, Schaltgetriebe und Automatik)


Ergebnis

Der VW Passat kommt auf eine insgesamt gute Beurteilung. Leider ist die Leistungsfähigkeit des Notbremssystems „Front Assist“ durchwachsen. Bis 30 km/h vermeidet das Fahrzeug auf Standziele die Kollision komplett, darüber warnt das System nicht einmal mehr. Bei bewegten Zielen wird früh eine autonome Teilbremsung eingeleitet, welche im Verlauf gesteigert wird. Es fehlt aber eine autonome Vollbremsung, weshalb im Vergleich zur Konkurrenz wenig Geschwindigkeit abgebaut wird.

Die Warnkaskade ähnelt der des Audi A7. Eine gut sichtbare optische Anzeige  (leider ohne Head-Up-Display), kombiniert mit einer sinnvollen akustischen Warnung erfolgt im ersten Schritt. Reagiert der Fahrer nicht, werden zunächst der Bremsdruck und dann eine Teilbremsung eingesteuert.

Sehr gut funktioniert die Zielbremsfunktion. Droht eine Kollision und der Fahrer betätigt die Bremse zu schwach, wird die Bremskraft genau so stark erhöht, dass eine Kollision vermieden werden kann.


Stärken & Schwächen

  

gut_15x15.gifKollisionen können bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h vermieden werden
gut_15x15.gifEffiziente Warnkaskade und autonome Bremsstrategie
gut_15x15.gifGut funktionierende Zielbremsfunktion
 
Schlecht_15x15.gifAuf Standziele wird über 30 km/h weder gewarnt noch gebremst
Schlecht_15x15.gifRecht geringer Geschwindigkeitsabbau bei hohen Differenzgeschwindigkeiten

Weitere interessante Themen für Sie

Der ADAC Autotest

Das Angebot an neuen Fahrzeugen wächst. Um so besser, wenn sich die ADAC-Tester mit allen Vor- und Nachteilen schon befasst haben. Mehr

Daten im Auto         

Der ADAC untersucht, welche Daten Autos erzeugen, speichern und senden. Mehr

Der EcoTest

Automodelle im Umweltranking: Der EcoTest bewertet nicht nur den Kraftstoffverbrauch - er liefert in einem umfassenden Messverfahren Aussagen, ob ein Auto wirklich sauber ist. Mehr

Start-Stopp-Systeme

Wenn das Auto steht, muss der Motor nicht unbedingt laufen. Abschalten spart Sprit – bis zu 15 Prozent im reinen Kurzstreckenverkehr. Mehr


– Mitgliedschaft –

Mitglieder-Rabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität