DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

Strafen für Fußgänger


 
Um die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten, kann auch gegenüber Fußgängern ein Bußgeld verhängt werden. Der Regelsatz beträgt nach dem Regelbußgeldkatalog für Fußgänger 5,-- Euro. Fußgänger können zudem Punkte in Flensburg bekommen, wenn es sich um einen erheblichen Verstoß handelt, der mit mindestens 60,-- Euro geahndet wird. Führerscheinmaßnahmen sind allerdings an den Besitz einer Fahrerlaubnis geknüpft.

Regelverstoß

Bußgeld
Überqueren einer Ampel bei Rotlicht5 Euro
Überqueren einer Ampel bei Rotlicht und es kommt zum Unfall10 Euro
Benutzen der Fahrbahn mit Inline-Skates, Rollerblades usw., obwohl ein Gehweg bzw. Seitenstreifen vorhanden war5 Euro
Gehen auf der Fahrbahn, obwohl ein Gehweg bzw. ein Seitenstreifen vorhanden war10 Euro
Gehen außerhalb einer geschlossenen Ortschaft nicht am vorgeschriebenen linken Fahrbahnrand5 Euro
Überqueren der Fahrbahn nicht auf dem kürzesten Weg, an nicht vorgesehener Stelle oder ohne Beachtung des Fahrzeugverkehrs - es kam zum Unfall10 Euro
Verbotswidriges Gehen auf Kraftfahrstraße oder Autobahn10 Euro
Übersteigen einer Absperrung5 Euro
Übersteigen einer Absperrung - es kommt zum Unfall10 Euro

Überqueren einer geschlossenen Bahnschranke, um noch schnell über die Gleise zu kommen

 350 Euro

Kontakt

Noch Fragen zu diesem Thema?

Die Clubjuristen beantworten Fragen von ADAC Mitgliedern per E-Mail oder telefonisch unter 0 89 76 76 24 23.


Weitere interessante Themen für Sie

Unfallabwicklung

Unfall - was tun?

Informationen zu Unfällen in Deutschland, im Ausland oder mit im Ausland zugelassenen Fahrzeugen finden Sie auf den folgenden Seiten. Mehr

Besondere Fälle

Welche Besonderheiten bestehen bei Schäden durch Tiere am Fahrzeug? Auf diese und viele weitere Fragen zu besonderen Unfallschäden erhalten Sie hier Antworten. Mehr

– Mitgliedschaft –

Mitgliederrabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität