DruckenPDFBookmark

Bußgelder bei Eis und Schnee

 


Dass bei winterlichen Straßenverhältnissen mit geeigneten Reifen gefahren werden muss ist bekannt. Die Höhe des drohenden Bußgeldes hängt jedoch wiederum davon ab, ob beispielsweise eine Behinderung, Gefährdung oder im schlimmsten Fall ein Unfall die Folge dieser Fahrt war.

Auch die Sicht des Fahrers muss frei sein – wer nur mit einem kleinen Guckloch fährt, dem droht ein Verwarnungsgeld von 10 Euro. Aber auch das Auto ist vollständig – inklusive Dach - von Eis und Schnee zu befreien, ehe die Fahrt beginnt.



Bußgeld für fehlende Winterreifen


Tatbestand

Bußgeld  Punkte
Bei Glatteis, Schnee, Eis- oder Reifglätte ohne Winterreifen gefahren60 EUR1
- mit Behinderung80 EUR1
- mit Gefährdung100 EUR1
- mit Unfall120 EUR1

 

Bußgeld für nicht angepasste Geschwindigkeit

Tatbestand

BußgeldPunkte

Fahren mit nicht angepasster Geschwindigkeit bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen (z.B. Nebel, Glatteis)

100 EUR1
- mit Gefährdung120 EUR1
- und Unfall145 EUR1



Bußgeld für Beleuchtung bei Sichtbehinderung durch Schnee

Tatbestand

Bußgeld  Punkte

Obwohl die Sicht durch Schneefall erheblich behindert war, am Tage nicht mit

Abblendlicht gefahren (innerorts)

25 EUR-
- mit Sachbeschädigung35 EUR-
Obwohl die Sicht durch Schneefall erheblich behindert war, Abblendlicht nicht eingeschalten (außerorts)60 EUR1
- mit Gefährdung75 EUR1
- mit Sachbeschädigung90 EUR1



Bußgeld für sonstige Verstöße im Winter

TatbestandBußgeld      Punkte
Auto warmlaufen lassen10 EUR-
Frontscheibe nicht ordnungsgemäß freigekratzt10 EUR-
Fahrzeug nicht von Schnee befreit25 EUR-
Gefahren trotz verschneitem und damit schlecht lesbarem Kennzeichen5 EUR-
Fahrzeug mit M+S-Reifen geführt, obwohl eine Plakette im Sichtfeld des Fahrers fehlte5 EUR-
- und überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit25 EUR-
Fahrzeug mit Spikes geführt50 EUR-
Straße ohne Schneeketten befahren, obwohl Schneeketten durch Zeichen 268 vorgeschrieben war20 EUR-
Schneeketten unvorschriftsmäßig benutzt25 EUR-
Fahrzeug nicht von Eisplatten befreit und dadurch die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigt 80 EUR 1
- und es kam zum Unfall 120 EUR 1

 


Kontakt

Noch Fragen zu diesem Thema?

Die Clubjuristen beantworten Fragen von ADAC Mitgliedern per E-Mail oder telefonisch unter 0 89 76 76 24 23.


– Info, Test & Rat –

Rechtsberatung

Für ADAC Mitglieder kostenfrei: kompetente juristische Beratung. Ob Knöllchen, Unfall, verpatzter Urlaub – wir helfen gerne! Mehr




– Reise & Freizeit –

Aktuelle Verkehrslage

Ob Stau, Baustelle oder Straßensperrung – mit den ADAC Verkehrsmeldungen schnell und sicher ans Ziel Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität