DruckenPDF

Britax Römer MAX-FIX und Xtensafix

Beim Kindersitz Römer MAX-FIX, der eigentlich gute Werte zeigte, kam es zur Abwertung, da die Schadstoffbelastung in den Schultergurtpolstern zu hoch war. Die Firma Römer handelt sofort und bestätigt, dass seit Anfang November neue und schadstofffreie Polster eingesetzt werden. Diese Polster können auch kostenlos nachgerüstet werden. 

Infos bei Fachhändlern und unter Hotline: 0731 9345199 oder 


Außerdem soll lt. Römer der Kindersitz Römer Xtensafix so lange wie möglich (bis max. 25 kg Körpergewicht) mit dem Hosenträgergurt verwendet werden, da hierbei der Schutz beim Unfall "befriedigend" ist. Kunden, die den Kindersitz zurückgeben möchten, bietet Römer die Erstattung des Kaufpreises beim Fachhändler an. 


Weitere interessante Themen für Sie

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität