DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

Ein Jahr Punktereform

– hohe Erwartungen nur zum Teil erfüllt -

 

Ziel der Punktereform vom 1.05.2014 war es, die Berechnung der Punkte im Fahreignungsregister zu vereinfachen. Dieses Ziel wurde nur teilweise erreicht.

Starre Fristen
Die starren Fristen machen es für den Betroffenen leichter, einen Überblick über den aktuellen Punktestand zu behalten. Das Abstellen auf den Tattag und die damit verbundene Überliegefrist werfen viele Fragen an den Experten auf, gerade wenn der Punktestand steigt.

Fahrerlaubnisentzug
Ob das System aber zu mehr oder weniger Fahrerlaubnisentziehungen geführt hat, kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden: Wenn seit Mai 2014 eine Fahrerlaubnis wegen Erreichen der 8-Punkte-Grenze entzogen wird, liegt das insbesondere an den vielen Eintragungen, die noch im alten Recht „erfahren“ und ins neue Recht mitgenommen wurden. Erst wenn diese Altlasten getilgt sind können hier belastbare Zahlen über den Entzug erhoben werden.

Eintragungsfähige Verstöße
Positiv ist dagegen, dass seit der Reform nur noch die Delikte eingetragen werden, die die Verkehrssicherheit gefährden und deshalb Formalverstöße wie beispielsweise das Befahren einer Umweltzone nicht mehr zu Eintragungen führen.

Punkteabbau
Zwar sieht auch das neue Recht die Möglichkeit des Punkteabbaus vor – allerdings wird dies kaum genutzt. Grund dafür dürfte sein, dass der Abbau von gerade mal einem Punkt mit Kosten von mindestens € 500,- verbunden ist. Hier war das frühere Recht lukrativer: Für einen Kurs für € 250,- bis € 300,- gab es bis zu vier Punkte Rabatt. 


Kontakt

Noch Fragen zu diesem Thema?

Die Clubjuristen beantworten Fragen von ADAC Mitgliedern per E-Mail oder telefonisch unter 0 89 76 76 24 23.


Weitere interessante Themen für Sie

Versicherungsrecht

Versicherungsrecht

Finden Sie nützliche Tipps und Informationen, wie Sie bei Versicherungen zu Ihrem Recht kommen oder informieren Sie sich über versicherungsrechtliche Fragen zum Autokauf und -verkauf. Mehr
Vertragsunterzeichnung

Zulassungsfragen

Die wichtigsten FAQs rund um Zulassung, Ummeldung oder Abmeldung eines Fahrzeugs haben wir hier für Sie zusammengestellt. Mehr
Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons


– Mitgliedschaft –

Mitgliederrabatte

Zeigen Sie Ihre ADAC Clubkarte und profitieren Sie weltweit von zahlreichen Ermäßigungen für ADAC Mitglieder. Mehr




– Mein ADAC –

ADAC Newsletter

Kostenlos und immer aktuell: Mobilitätsnachrichten, neueste Testergebnisse, Vorteile für Mitglieder und Gewinnspiele per E-Mail. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität