DruckenPDF

FIVA World Motorcycle Rally 2012


Vom 28. Juni bis 1. Juli 2012 veranstaltet der Automotoclub Storico Italiano (A.S.I.) die diesjährige FIVA World Motorcycle Rally mit Start und Ziel in Pesaro.


Unter der Flagge des Oldtimer-Weltverbands FIVA wird alljährlich die FIVA World Rally ausgerichtet. Bei der Ausgabe der FIVA World Rally für historische Motorräder (eine ähnliche Veranstaltung existiert auch für historische Automobile) handelt es sich traditionell um eine etwa dreitägige Veranstaltung, bei der die Verbindung von Fahr- und Kulturerlebnis, sowie die Gemeinschaft mit Motorradbegeisterten aus verschiedenen Ländern im Vordergrund steht.
Das Konzept der Veranstaltung für historische Motorräder ähnelt dabei dem Oldtimerwandern wie es vom ADAC praktiziert wird.

Ausgerichtet wird die Rally in wechselnden Ländern jeweils von einem der FIVA angeschlossenen Verband. Im Jahr 2012 gebührt diese Ehre dem Automotoclub Storico Italiano (ASI). Die italienische FIVA Vertretung hat sich für die aktuelle Veranstaltung die Regionen Marche, Emilia Romagna und die Republik San Marino ausgesucht und bringt die Teilnehmer auf bezaubernde Strecken zwischen Küste und Hinterland.

  • Strecken und Programm:
    Austragungsort ist die Hafenstadt Pesaro, unter anderem bekannt als Geburtsort von Gioachino Antonio Rossini; der als einer der bedeutendsten Opernkomponisten weltweit gilt. Für Motorradenthusiasten viel bedeutender ist Pesaro aber als Geburtsort zweier legendärer Motorradmarken: Benelli und Morbidelli. Die Firma Benelli wurde 1911 als Garage Benelli von sechs Brüdern gegründet und 1921 wurde mit der Motorradproduktion begonnen. Morbidelli, gegründet 1910 wird in Deutschland besonders mit Namen wie Toni Mang in Verbindung gebracht. Ein Besuch beider Werksmuseen gehört wie ein Abstecher nach Urbino, einer idyllischen Universitätsstadt mit Weltkulturerbe-Status und in die Republik San Marino zu den Zwischenstationen. Außerdem findet ein Abend im Rossini Theater mit Buffet und ein Gala-Dinner statt.

  • Weitere Infos und Anmeldung:
    Wer in den Genuss des einer Zusage kommen möchte sollte sich umgehend anmelden, da die Zahl der Teilnehmer auf 100 begrenzt ist und die Plätze erfahrungsgemäß sehr begehrt sind.

    Die Bemühungen der Veranstalter, die Teilnahmegebühren trotz des beeindruckenden Programms gering zu halten wurde damit gekrönt, dass ein signifikanter Zuschuss des Dachverbands ASI erwirkt werden konnte.

    Weitere Informationen sowie das Nennformular finden Sie unter dem folgenden Link:
    http://www.asifed.it/

    Wer einen Besuch auf der Techno Classica in Essen geplant hat, kann sich dort aber auch direkt am ASI Stand in Halle 6 informieren.

Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität