DruckenPDFBookmark

Buchtipp: Ottomotorsteuerung für Young- und Oldtimer

Vergaser, Benzineinspritzung, Zündsysteme


Die Robert Bosch GmbH hat ein neues Buch mit dem Spezialthema Ottomotorsteuerung für Young- und Oldtimer herausgegeben.

Klassische Pkw werden gerne als technisches Kulturgut gesehen. Das ist einer von vielen Gründen, weshalb die Zahl derer, die Young- und Oldtimerfahrzeuge technisch in fahrfertigen Zustand versetzen und darin halten, stetig steigt. Hierzu ist technisches Verständnis, wie ein einzelnes Erzeugnis oder ein gesamtes System funktioniert, eine große Hilfe. Das Buch „Ottomotorsteuerung für Young- und Oldtimer“, basierend auf der zum Teil stark überarbeiteten und ergänzten legendären Gelben Reihe von Bosch, greift genau diesen Sachverhalt auf und erklärt anschaulich die Grundlagen, insbesondere die Themen Gemischaufbereitung und Zündung. Neben klassischen Vergasern und Zündsystemen sind auch sämtliche Jetronic-Systeme abgebildet. Ein Kapitel zur frühen Motronic, die Zündung und Gemischaufbereitung erstmals miteinander vereint, rundet das Gesamtbild ab.

Das Buch ist somit für technikaffine Besitzer von Young- und Oldtimerfahrzeugen ein enormer Wissensfundus, um die technischen Funktionen der historischen Technik besser verstehen zu können. 

Beim Heel Verlag ist das Buch erhältlich. 

Weitere Informationen auf www.bosch-automotive-tradition.com



Weitere interessante Themen für Sie

Kauf & Verkauf

Informationen rund um Kauf & Verkauf, Zulassungsmöglichkeiten & Co. Mehr

Oldtimer-Urteile

Interessante Rechtsurteile zum Thema Oldtimer und Youngtimer. Mehr

– ADAC Produkte –

ADAC-AutoVersicherung

Jetzt bares Geld sparen mit dem Original! Sichern Sie sich mit der Auto-FamilienVersicherung, der ersten Kfz-Versicherung für Familienflotten, bis zu 12% Rabatt auf den Jahresbeitrag! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität