DruckenPDF

ZÜNDAPP 100 - Internationales Markentreffen

Weltweite ZÜNDAPP Szene trifft sich vom 25.-28.05.2017 in Sigmaringen


Der legendäre Zweiradhersteller ZÜNDAPP hat rund sieben Jahrzehnte außergewöhnliche Fahrzeuge gefertigt, die rund um den Globus ihre Liebhaber gefunden haben. So vielfältig wie die Produktpalette war, so bunt und international ist heute die ZÜNDAPP Szene. Der 100. Geburtstag ist Anlass, erstmalig ein großes Markentreffen auszurichten, das alle Baureihen und sonstige Produkte umschließt.

1917 entstand mit ZÜNDAPP eine Firma, die von 1921 bis 1984 wie kein anderer Hersteller die gesamte Palette an motorisierten Zweirädern abgedeckt hat. Die sprichwörtliche Zuverlässigkeit der Fahrzeuge, verbunden mit hervorragenden Fahrwerken und kraftvollen Motoren, sprach Fahrer mehrerer Generationen auf und abseits der Straße an. Die Ergebnisse bester deutscher Wertarbeit sind auch 30 Jahre nach der Schließung des Werkes unvergessen und genießen heute weltweit Kultstatus.

Der 100. Geburtstag ist Anlass genug gemeinsam diesen außergewöhnlichen Hersteller zu feiern. Eine Gemeinschaft von inzwischen mehr als 20 Clubs, Interessengemeinschaften, Foren und Museen quer durch die internationale ZÜNDAPP Szene hat sich in Kooperation mit der Brauerei Zoller-Hof die Aufgabe gestellt, die Enthusiasten der gesamten ZÜNDAPP Produktpalette erstmalig in einem großen Treffen zu vereinigen und sich gemeinsam der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Bei diesem einmaligen Erlebnis steht der gegenseitige Austausch von Leidenschaft und Enthusiasmus im Fokus. ZÜNDAPP Liebhaber aus der ganzen Welt kommen zusammen und feiern ein ganzes Wochenende. Sigmaringen ist dafür bestens geeignet. Der Festplatz an der Stadthalle bietet ausreichend Platz und Infrastruktur für zahlreiche Teilnehmer. Die romantische Stadt mit dem Schloss Hohenzollern erwartet freudig die Gäste aus nah und fern. Hotels und Pensionen in der ganzen Region bieten Übernachtungsmöglichkeiten, die durch Camping neben und auf dem Veranstaltungsgelände ergänzt werden.

Umfangreiches Programm erwartet die Teilnehmer. Nach der Anreise am Donnerstag (25. Mai) und dem gegenseitigen Kennenlernen können die Teilnehmer eine kurze Motorwanderung im Sigmaringer Umland unternehmen und das ZÜNDAPP Museum in Sigmaringen besichtigen.

Auf dem Veranstaltungsgelände finden - wie auch an den beiden folgenden Tagen – u.a. eine Teilebörse und Vorführungen historischer ZÜNDAPP Filme statt. Am Abend erfolgt im Festzelt die offizielle Begrüßung.

Am Freitag (26. Mai) können die Teilnehmer die reizvolle Umgebung entlang und auf der Schwäbischen Alb und dem Donautal bei einer Motorwanderung erkunden, wobei auch das Oldtimermuseum Meßkirch angesteuert wird. Ab 13:00 Uhr wird das Schloss Hohenzollern besichtigt, wobei die Teilnehmer Ihre Fahrzeuge auf dem Schlossgelände parken und präsentieren. Der Tag wird mit Benzingesprächen und Party mit der Band HAUTNAH im Festzelt abgerundet.

Am Samstag (27. Mai) steht die Präsentation der vielfältigen ZÜNDAPP Produktpalette auf dem Festplatz im Fokus, zu dem Besucher auch herzlich willkommen sind. Eine einzigartige Modellpräsentation quer durch alle Baureihen wird einen einmaligen Überblick über das ZÜNDAPP Produktionsprogramm und die Evolution in den einzelnen Baureihen bieten. Außerdem werden Specials und Customs auf Zündapp Basis sowie Lizenz- und Nachbauten gezeigt. In einem Concours d’Elegance sind alle Teilnehmer und Gäste aufgefordert, die für sie schönsten Fahrzeuge der einzelnen Baureihen zu wählen. Die Fahrzeugbeherrschung der Teilnehmer wird im Rahmen eines Geschicklichkeitsturniers und beim Slowrace gezeigt. Am Abend findet im Festzelt die Siegerehrung und Abschlussparty statt. Am Sonntagnachmittag (28. Mai) heißt es dann Abschied zu nehmen.

Kurz nach der Ankündigung von ZÜNDAPP 100 setzte umgehend Zuspruch aus der ganzen Welt ein. Egal ob jugendliche Mofa-Fahrer aus Niederbayern, der riesige niederländische ZÜNDAPP Fankreis, Janus-Fahrer aus Norddeutschland oder Boxerenthusiasten aus Brasilien. Alle wollen am Himmelfahrtswochenende 2017 bei diesem einmaligen Event dabei sein. Bemerkenswert ist auch die Sternfahrt der französischen ZÜNDAPP Freunde, die aus ganz Frankreich auf eigener Achse anreisen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung – wie z.B. die Ausschreibung und Nennung – finden Sie auf der Homepage: www.zuendapp100.org 


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
21 von 22 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität