DruckenPDF

Treffen: Vienna Classic Days 2016

Oldtimer im Herzen von Wien am 27. und 28. August


Mitten im Herzen von Wien setzt sich – natürlich nach feierlichen Walzerklängen – ein rollendes Automobilmuseum in Bewegung, die Stars sind rund 250 Fahrzeuge, die mehr als 100 Jahre Automobil-Geschichte repräsentieren, die Kulisse die wunderbaren Prachtbauten der Wiener Innenstadt. Der Ring – der Luxusboulevard aus der Kaiserzeit – steht bei der eindrucksvollen Parade -  die vom Applaus der 30.000 erwarteten Gäste begleitet wird – ganz im Zeichen der Guten Alten Zeit. 

Wer mit seinem Oldie oder Youngtimer dabei sein will für den verspricht der Veranstalter: „Noch gibt es Startplätze, mit sensationell, unvergleichlich niedrigem Nenngeld – trotz Mega-Erlebnisprogramm und vielen Gastfreundschaften. Besonderes Zuckerl - kein Nenngeld für Teilnehmer, die auf eigener Achse mehr als 1000 km anreisen.“

Zuschauen und dabei sein, lohnt sich auf jeden Fall. Ein Besuch in Wien ist immer ein Erlebnis. Mit den Vienna Classic Days wird dieses Wien-Wochenende zum unvergesslichen Kurz-Urlaub, mit vielen Emotionen.

Die Krönung im Jahr 2016: die FIVA, der Oldtimer-Weltverband, feiert sein 50-jähriges Jubiläum und hat das Jahr 2016 zum "Internationalen Jahr des Automobilen Kulturgutes" ausgerufen und die UNSECO hat die Schirmherrschaft übernommen. Gemeinsam mit dem ÖMVV (Österreichischer Motor-Veteranen-Verband) feiern die Vienna Classic Days dieses Ereignis. 

Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie unter www.viennaclassicdays.com 

Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
14 von 14 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität