DruckenPDF

VETERAMA vom 15. bis 17.03.2013

Startplatz 1 in Hockenheim


Mit dem Umzug von Ludwigshafen auf den Hockenheimring wird die bislang zweigeteilte Frühjahres-Veterama als eine geschlossene Veranstaltung an den Start gehen. Auto und Motorrad bilden dann wieder gemeinsam das Herzstück der Veterama.

Geht es nach den bisherigen Anmeldungen, so ist dieser Entschluss von den Veterama-Händlern wohl lägst überfällig gewesen. Winfried A. Seidel: „Wenn man die Resonanz auf unsere erste Mitteilung zur Verlegung der Frühjahrs- Veterama von Ludwigshafen nach Hockenheim motorsportlich bewertet, dann hat uns das Qualifying schon jetzt auf die Pole Position gebracht. Es scheint fast so, als ob die Oldtimer-Szene nur darauf gewartet hat.


  • Hockenheim ist die Zukunft

    In den berühmten Boxen, in denen beim großen Preis von Deutschland die Formel 1 Boliden für das Rennen abgestimmt werden, sowie in allen Fahrerlagern mit festem Untergrund kann die Schrauberszene Ihre Waren anbieten. Mit runden 100.000 qm geht die Veterama in diesem Jahr an den Start.

    Der Hockenheimring ist das perfekte Veranstaltungsgelände: Insiderparkplätze, Besucherparkplätze, Campingareal sowie Händlerparkplätze alles in unmittelbarer Nähe. Es ist bereits abzusehen, dass VETERAMA Hockenheim die Größenordnung von Mannheim erreichen kann und das bedeutet: Ludwigshafen ist VETERAMA-Vergangenheit, Hockenheim ist VETERAMA-Zukunft!


    Jetzt schon den Veterama-Termin im Herbst notieren:

    11. bis 13. Oktober 2013, Maimarktgelände Mannheim


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität