DruckenPDF

VETERAMA mit dem Startplatz 1 in Hockenheim 2015


Die schönste Zeit für Schrauber und Sammler beginnt 2015 mit der VETERAMA auf dem Hockenheimring...


Schon im Jahr 1975 wurde mit der VETERAMA in der „Benz Stadt“ Mannheim das Mekka für Ersatzteil suchende Oldtimer-Besitzer geschaffen.

Neben dieser Traditionsveranstaltung für die internationale Oldtimer Szene hat VETERAMA im Frühjahr auf dem Hockenheim-Ring ein Veranstaltungsgelände gefunden, das durch seine legendäre Renngeschichte weltberühmt ist. Hier liefern sich seit dem Jahr 1932 Motorräder und Automobile heiße Duelle. 


Und nach einer oft langwierigen Suche nach den passenden Teilen für sein Schätzchen bietet sich ein Zwischenstopp beim ADAC an. Wer rastet, der rostet…..diese Redewendung trifft sicherlich nicht auf den „ADAC Rastplatz“ zu, welchen der ADAC Nordbaden e.V. in Zusammenarbeit mit den Freunden historischer Fahrzeuge Wiesloch e.V. im ADAC, bei der Veterama in Hockenheim dieses Jahr erstmals eingerichtet hat. 

In ungezwungener Atmosphäre können Sie hier „Benzingespräche“ führen, sich mit gleich gesinnten Oldtimerfreunden austauschen oder Fachgespräche führen (Samstag 10-11 Uhr und 14-15 Uhr und Sonntag 10-12 Uhr).Falls Ihr Interesse nun geweckt ist, finden Sie den „ADAC Rastplatz“ des ADAC Nordbaden e.V. auf dem Boxendach Halle 3, Standnummer 307a. Wir freuen uns schon jetzt über Ihren Besuch.


  • Ersatzteile von A bis Z

    Während sich am 3. März-Wochenende die berühmten Boxen, das Boxendach und der Pavillon in Hallen verwandeln, bietet sich das weitläufige Fahrerlager, die Querspange und der Einfahrtsbereich als Freigelände zur Startaufstellung an. Der Hockenheimring wird zum riesigen Ersatzteillager. Die Szene der Schrauber startet so ins Frühlingserwachen. Anmelden lohnt sich übrigens in jedem Fall, denn wo haben Sie die Chance Ihre Waren und Dienstleistungen einem so breiten Fachpublikum persönlich anzubieten...

    Aber nicht nur Teile, Werkzeuge, historische Lektüre, Werkstatt-Ausstattungen, Bekleidung, komplette Fahrzeuge, Clubs, Auktionshäuser, Dienstleister und vieles mehr bieten für Sammler aus ganz Europa ein breitgefächertes Sortiment, sondern auch unrestaurierte Fahrzeuge auf 2 und 4 Rädern aus dem Bereich Oldtimer, Youngtimer und Klassiker. 


  • Weiteres Rahmenprogramm
    In der VETERAMA Show Arena können Besucher ihre Fahrzeuge, die mindestens 25 Jahre alt sind, Samstags und Sonntags dem breiten Publikum kostenlos zur Schau stellen. 
    Die „Moped Garage“ aus Neulußheim baut in einem originalen Bel-Ray Rennzelt aus den 70iger Jahren einen Traktat Prüfstand für Motorräder auf. Dort können besonders „heiße Maschinen“ zeigen, was sie auf die Hinterräder bringen.
    In einer Sonderausstellung wird der BMW 3er Club zum 40 jährigen Jubiläum einige Fahrzeuge der 3er Reihe ausstellen. 
    Das Penske Racing Team wird mit einem Porsche 356, einem Porsche 314 und einem Turbo Porsche einige seiner historischen Rennfahrzeuge präsentieren. Dabei wird auch zum ersten Mal der frisch restaurierte Borgward Transporter zu sehen sein. 
    Auch der VW Käfer Club Rhein-Neckar stellt im Großraumzelt auf dem Boxendach eine ganze Anzahl von Fahrzeugen seiner Mitglieder aus. 
    Eine ganz besondere Attraktion wird eine historische Steilwand sein. Hier zeigen wagemutige Männer auf ihren betagten Indian Maschinen an der steilen Holzwand in atemberaubender Akrobatik wir man Schwerkraft durch Fliehkraft ersetzen kann. 

    Weitere Informationen finden Sie unter www.veterama.de


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität