DruckenPDFBookmark

VETERAMA: 7. bis 9. Oktober 2016

„Erntedankfest für Schrauber und Sammler“


Die VETERAMA in Mannheim markiert traditionell einen Höhepunkt der Schraubersaison und öffnet in diesem Jahr vom 7. bis zum 9. Oktober zum 42. Mal ihre Pforten. Europas größter Oldtimer-Markt für Auto- und Motorradenthusiasten lockt auf den 260.000 Quadratmetern Freifläche und 15.000 Quadratmetern Hallenfläche des Mannheimer Maimarktgeländes rund 4.000 Aussteller sowie über 45.000 Freunde und Liebhaber historischer Fahrzeuge zum Stöbern, Suchen – vor allem aber zum Finden von Rarem oder Kuriosem rund um das rostigste Hobby.

„Seien es Teile für einen klassischen Ford, einen alten Porsche, für die legendäre Horex oder gar für das seltene Miele-Fahrrad, auf der VETERAMA wird jeder fündig“, verspricht Organisator und Vater der VETERAMA Winfried Seidel. Und dabei schreibt das „Erntedankfest für Schrauber“ jedes Jahr aufs Neue seine ganz eigenen Erfolgsgeschichten: Hier taucht ein originales Bugatti-Getriebe zwischen unzähligen Motorradteilen auf, dort wechselt der Motor eines legendären Porsche 550 Spyder „Carrera Panamericana“ den Besitzer – allein die VETERAMA vermag verschollen geglaubte Preziosen wie diese zurück ans Tageslicht zu fördern.

Dabei erwartet die Besucher weit mehr als ein Teilemarkt und eine Fahrzeugbörse. Zusätzlich zum Komplettfahrzeugmarkt bietet die Show-Arena eine riesige Old- und Youngtimerausstellung, die vom unverbastelten Original bis hin zum topprestaurierten Museumszustand die ganze Spannbreite der Leidenschaft für klassische Fahrzeuge abbildet. Für atemberaubende Spannung sorgt die spektakuläre Steilwandshow von Motorradartist Henny Kroeze, der mit seinem Team an der „Wall of Death“ tollkühn der Schwerkraft durch Fliehkraft trotzt.

Highlight für Moped-Enthusiasten
Ein besonderes Highlight hält die VETERAMA in diesem Jahr für Liebhaber des Zweitaktgemisches bereit: Im zeitgenössischen Rahmen widmet sich die „Mopedgarage“ der Geschichte des Mopeds und damit nicht zuletzt dem Weg zur erschwinglichen Mobilität. Exponate und Ausstellungsstücke aus allen Epochen erzählen nicht nur die Entwicklung des „Motorfahrrades“ von den Ursprüngen bis in die glanzvolle Zweirad-Blüte der Wirtschaftswunderzeit.

„Die Mischung macht’s!“, ist Winfried Seidel überzeugt. „Es ist das Konzept aus Teile- und Schraubermarkt, Fahrzeugbörse, Museum und Unterhaltung, das die VETERAMA zur traditionsreichsten Veranstaltung im Szenekalender gemacht hat.“

Verpassen auch Sie nicht den Höhepunkt der Europäischen Old- und Youngtimerszene! Der Ticketvorverkauf läuft – sichern Sie sich unter www.veterama.de/de/tickets ihre Eintrittskarte.
Jäger und Sammler besonders begehrter Teile haben auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, mit dem Insider-Ticket beide Veranstaltungstage sowie bereits den „Premiumtag“ am Freitag, 7. Oktober, zu besuchen.


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
16 von 16 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Weitere interessante Themen für Sie

Kauf & Verkauf

Informationen rund um Kauf & Verkauf, Zulassungsmöglichkeiten & Co. Mehr

Oldtimer-Urteile

Interessante Rechtsurteile zum Thema Oldtimer und Youngtimer. Mehr

– ADAC Produkte –

ADAC-AutoVersicherung

Jetzt bares Geld sparen mit dem Original! Sichern Sie sich mit der Auto-FamilienVersicherung, der ersten Kfz-Versicherung für Familienflotten, bis zu 12% Rabatt auf den Jahresbeitrag! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität