DruckenPDF

Auto & Technik Museum Sinsheim

Motorrad-Klassikertreffen am 30.9.2017


Historische Solomaschinen, Dreiräder und Gespanne versammeln sich am Samstag, den 30. September 2017 bereits zum 38. Motorrad-Klassikertreffen im Auto & Technik Museum Sinsheim. 

Von 9.00 bis 18.00 Uhr gibt es auf dem kostenfreien Museumsfreigelände nicht nur für die Motorrad-Gemeinde Vieles zu bestaunen – die Museumsbesucher dürfen sich auf beeindruckende, blankpolierte Veteranen freuen.

Das Organisationsteam erwartet hunderte Besitzer historischer Zwei- und Dreiräder aus Deutschland und dem angrenzenden Ausland. Ob BMW, NSU, Victoria oder Indian – großartige Motorräder aller Epochen und Hersteller werden an diesem Samstag zusammenkommen. Motorradclubs wie z.B. der Triumph Motorcycle Owners Club oder der Honda-Stammtisch stehen den Interessenten Rede und Antwort.

Die Mitglieder des MOC Steinsberg sowie des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV) übernehmen auch dieses Jahr die Prämierung der schönsten Maschinen. Kein Schmuckstück entgeht dieser fachkundigen Jury: alle anwesenden Maschinen werden unter die Lupe genommen, die Siegerfahrzeuge dann dem interessierten Publikum vorgestellt und anschließend mit den beliebten Rosetten ausgezeichnet.

Wie jedes Jahr darf auch 2017 der Niederländer Henny Kroeze mit seiner traditionellen Indian Steilwandshow nicht fehlen. Der Stammgast Henny und seine Mitfahrer drehen in einem 1940 erbauten Holzbottich ihre Runden und begeistern die Zuschauer mit den waghalsigen Steilfahrten auf bis zu 80 Jahre alten Indians. Eine umfangreiche Händlermeile sowie ein breites kulinarisches Angebot runden das beliebte Treffen ab. Zusätzlich haben die Motorradbegeisterten die Möglichkeit, die verschiedensten Modelle in der regulären Motorrad-Ausstellung in den Museumshallen zu besichtigen. 

Weitere Informationen sowie Teilnahmebedingungen zum Motorrad-Klassikertreffen sind unter www.technik-museum.de/motorrad zu finden.

Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
1 von 1 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Dieser Beitrag wurde im 14tägig erscheinenden ADAC Oldtimer-Newsletter veröffentlicht. Den elektronischen Newsletter können Sie unter www.adac.de/newsletter kostenlos abonnieren.
Gerne erhalten wir Ihr Feedback zu unseren Beiträgen - senden Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an klassik@adac.de 

Vielen Dank, Ihre ADAC Oldtimer-Newsletter Redaktion!


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimerclubs

Informieren Sie sich über die Oldtimerclubs im ADAC Mehr

ADAC Oldtimer-Ratgeber NEU!

Aktualisierte Neuauflage 2017/2018 jetzt erschienen - hier geht's zur Online Version  Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität