DruckenPDFBookmark

Rückblick: Hamburg-Berlin-Klassik 2016

Magischer Gewinner-Abend in der Classic Remise in Berlin


Der Wettergott muss Oldtimer-Fan sein. Drei Tage begleitete strahlender Sonnenschein die 180 Oldtimer und Youngtimer aus sieben Jahrzehnten bei der diesjährigen 9. Hamburg-Berlin-Klassik 2016 auf den Straßen Norddeutschlands. Gestartet waren die Teilnehmer am 25. August auf dem Hamburger Fischmarkt und legten an drei ereignisreichen Rallye-Tagen über 740 Kilometer zurück. Zieleinlauf war dann am 27. August vor dem Axel-Springer-Haus in Berlin. Teilgenommen hatten auch viele Prominente, darunter Olympiasiegerin Katarina Witt, „Tatort“-Star Richy Müller, „Traumschiff“-Kapitän Siegfried Rauch und Ex-Rennfahrer Leopold „Poldi“ Prinz von Bayern. Die Sieger wurden am Abend des 27. August 2016 im Rahmen einer Abschlussparty mit 500 Gästen in der Classic Remise in Berlin geehrt.

Zuvor hatten die Teams in 21 Durchfahrtskontrollen und 20 sportlichen Wertungsprüfungen bewiesen, wie gut sie ihre Fahrzeuge beherrschen. Platz 1 belegten Dirk Hattenhauer und Tim Lücke (Team Sonax Klassik) aus Herzebrock-Clarholz in einem VW „Bulli“ T1 Transporter von 1964.

Den zweiten Platz belegten Tim Westermann und Alexander Voigt vom Team Autostadt aus Wolfsburg mit einem VW Käfer 1200 Export von 1956.

Die Drittplatzierten, Petr Fiala und Soňa Nejedlá aus Tschechien im Maserati Indy 4700 von 1970, sind gleichzeitig das beste Privatteam. In der Privatteam-Wertung auf den Plätzen zwei und drei landen Ralf Klaus und Hans Georg Ahrens aus Lehrte in einem Talbot London 90 AV von 1933 und Joachim Zeunges und Frederik Zeunges aus Steinburg in einem VW Karmann-Ghia aus dem Jahr 1969.

Die Teilnehmer freuten sich besonders, denn ADAC Klassik unterstützt auch in diesem Jahr wieder tatkräftig die Hamburg Berlin Klassik und sorgt mit den „Gelben Engeln“ vom ADAC Klassik Service für die schnelle und zuverlässige Pannenhilfe, wenn sie denn nötig ist.

Alle Highlights zur 9. Hamburg-Berlin-Klassik 2016 finden Sie unter:  www.hamburg-berlin-klassik.de


Text und Foto „AUTO BILD KLASSIK“

ADAC Klassik war bei der Veranstaltung mit dabei. Der ADAC Klassik-Service bewältigte in den drei Rallye-Tagen 75 Pannen. Vielen Dank an unsere Klassik-Service-Fahrer für diesen Einsatz und an AUTO BILD KLASSIK für die tolle Veranstaltung. Wir freuen uns auf 2017!

Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
12 von 12 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Weitere interessante Themen für Sie

Kauf & Verkauf

Informationen rund um Kauf & Verkauf, Zulassungsmöglichkeiten & Co. Mehr

Oldtimer-Urteile

Interessante Rechtsurteile zum Thema Oldtimer und Youngtimer. Mehr

– ANZEIGE –

ADAC-AutoVersicherung

Jetzt bares Geld sparen mit dem Original! Sichern Sie sich mit der Auto-FamilienVersicherung, der ersten Kfz-Versicherung für Familienflotten, bis zu 12% Rabatt auf den Jahresbeitrag! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität