DruckenPDF

Retro Classics: 7. bis 10. März 2013

Hier trifft sich die Oldtimer-Club-Szene

 

Die Stuttgarter Automobilmesse mit Oldtimer-Kompetenz ist auch Plattform für viele Oldtimer-Clubs und Interessengemeinschaften.  

 

Auf dem Messe-Stand (Halle 8, Stand 8F11) des Bundesverbandes Historische Landtechnik Deutschland e.V., des größten ADAC Korporativ-Clubs, gibt es für unsere Mitglieder kostenlos die Neuauflage des ADAC Oldtimer-Ratgebers

Insgesamt treffen sich während der RETRO CLASSICS in Stuttgart mehr als 200 Clubs und Interessengemeinschaften um sich auszutauschen, neue Freunde für das ‚rostige‘ Hobby zu gewinnen und um Interessenten über spezielle Oldtimer zu informieren.


  • „Man sieht sich auf der RETRO“

    Wenn im März die Tore der Retro Classics in Stuttgart geöffnet werden, ist eine intensive Zeit der Vorbereitung für viele Oldtimer-Clubs und Interessengemeinschaften vorbei. Schön herausgeputzt und spannend sind die Messestände der Clubs und IGs gestaltet, denn die große Klassikermesse ist seit 13 Jahren auch Treffpunkt der Szene und für die begehrten Trophäen der schönsten Club-Messestände legen sich die Oldtimer-Fans Jahr für Jahr ins Zeug.

    Immer an der Spitze der prämierten Clubstände ist der vdh e.V., www.mercedesclubs.de (Halle 7 D 32), der sich in diesem Jahr der Sicherheitsfahrgastzelle des W111 Coupés widmet und einen ‚frisch gebackenen‘ Oldtimer der Baureihe W201 (Baby-Benz) zeigt. Künstler und Messebauer Matthias Meier setzt die Fahrzeuge gekonnt in Szene.

    Die originale Pagode (W113 Werksbezeichnung) Nummer 00001, die einst auf dem Genfer Automobilsalon im März 1963 vorgestellt wurde, darf beim 50. Geburtstag des Modells auf dem Stand des Mercedes-Benz-SL-Clubs PAGODE e.V. (Halle 7 E31) bewundert werden.

    Der Heinkel-Club Deutschland e.V. (Halle 8A16) hat allen Grund sich zu freuen, denn der Heinkel Tourist wird 60 Jahre alt und der Heinkel Club Deutschland e.V. wird 30 Jahre jung.

    Meilensteine im Busbau zeigt das Auwärter Museum (8B54 und 8B34) mit einem Magirus Reisebus, einem Bus Berliet mit Karosserie Gangloff Baujahr 1955 und einem Setra S 6 in hervorragend restauriertem Zustand.

    Nicht umsonst heißt es: „Man sieht sich auf der RETRO“.


  • Öffnungszeiten der Retro Classics

    Die Retro Classics ist geöffnet am Donnerstag, 7. März, von 15 Uhr bis 19 Uhr, am Freitag, 8. März, von 10 Uhr bis 19 Uhr, am Samstag und Sonntag, 9. / 10. März, täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr.

    Beim Preview-Day am Donnerstag öffnen sich die Hallen speziell für Journalisten und Besucher, die die kostbaren Ausstellungsstücke in Ruhe bewundern möchten. Am selben Tag wird in der Halle 1 von 18 Uhr bis 22 Uhr die RETRO NIGHT, gefeiert.


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität