DruckenPDF

RETRO CLASSICS Bavaria

Oldtimer-Messe RETRO CLASSICS in Nürnberg


Vom 8. bis 10. Dezember 2017 geht in den Hallen der Nürnberg Messe die ‘RETRO CLASSICS Bavaria‘ in die zweite Runde.

RETRO CLASSICS mit langer Tradition
Bereits seit 17 Jahren findet die RETRO CLASSICS auf 140.000 m² in Stuttgart statt und gehört damit weltweit zu den größten Oldtimermessen. Letztes Jahr fand die RETRO CLASSICS BAVARIA in Nürnberg als kleine, feine Schwester zum ersten Mal statt und hat auf Anhieb den Markt in Franken erobert. Die Szene hat sich an drei Tagen auf dem Nürnberger Messegelände getroffen, ausgetauscht, gekauft und den Saisonabschluss genossen. 

40.000 m² Ausstellungsfläche
Vom 8. bis 10. Dezember 2017 wird nun ein Besucherplus von rund 20 % erwartet. Die Ausstellungsfläche hat sich bereits auf 40.000 m² erhöht und gewährleistet damit einen Rundlauf durch vier Hallen für Liebhaber, Kenner und Sammler historischer Fahrzeuge.
 
Mit „amtlichem“ Kennzeichen von der Messe: Die Kfz-Zulassungsstelle Nürnberg richtet auf der RETRO CLASSICS Bavaria 2017 eine Zweigstelle ein
Oldie kaufen, und los geht's? Auf der RETRO CLASSICS Bavaria ist das möglich, denn erstmals ist dort die Kfz-Zulassungsstelle Nürnberg mit einer Messe-Zweigstelle vertreten. Wer es also nicht erwarten kann, seinen „neuen Alten“ auf die Straße zu bringen, sollte das besondere Angebot nutzen.
„Es war uns sehr wichtig, unserem Gastveranstalter diesen Service zu bieten“, sagt Bahne Beckmann von der NürnbergMesse. „Der Besucherzuspruch auf der RETRO CLASSICS in Stuttgart war bislang stets positiv, und ich denke, dass es auch in Nürnberg funktioniert“, sagt Karl-Ulrich Herrmann, Geschäftsführer der Stuttgarter RETRO Messen GmbH, und fügt hinzu: „Bei der Kaufentscheidung kann die Möglichkeit, mit der stolzen Neuerwerbung gleich nach Hause zu fahren, das sprichwörtliche Zünglein an der Waage sein. Das freut natürlich auch die Aussteller!“ 
Die Amtsleitung der Zulassungsbehörde sei für die Idee von Anfang an äußerst aufgeschlossen gewesen, berichtet Beckmann. „Alle waren sehr motiviert. Insgesamt pflegt die NürnbergMesse sehr gute Beziehungen zur Stadt, die sich bei Fragen, die den Standort weiterbringen, generell offen zeigt.“ Eingerichtet werde eine „ganz normale Zulassungsstelle, die Überführungskennzeichen vergibt. Auch die Datensicherheit ist während der laufenden Messe ebenso gewährleistet wie am Montag darauf am Rathenauplatz, wo die Behörde ihren Sitz hat.“
Die Zulassungspflicht ist beinahe so alt wie das Automobil selbst, da es mit zunehmendem Kraftverkehr bald vermehrt zu Unfällen mit Fahrerflucht kam: Bereits im Jahre 1896 wurde in Baden das erste Nummernschild ausgegeben. Die deutschlandweit höchste Zahl an Zulassungsstellen findet sich heute übrigens in Bayern. Auf der RETRO CLASSICS Bavaria kommt nun kurzfristig eine Zweigstelle hinzu!

ADAC auf 800 qm Fläche
Der ADAC Nordbayern e.V. zeigt auf auf über 800 qm Fläche seine vielfältigen Oldtimeraktivitäten und Serviceangebote.

Mehr Infos: http://www.retro-classics-bavaria.de

Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
6 von 6 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

ADAC Oldtimer-Newsletter

Dieser Beitrag wurde im 14tägig erscheinenden ADAC Oldtimer-Newsletter veröffentlicht. Den elektronischen Newsletter können Sie unter www.adac.de/newsletter kostenlos abonnieren.
Gerne erhalten wir Ihr Feedback zu unseren Beiträgen - senden Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an klassik@adac.de 


ADAC Klassik in Facebook:
Besuchen Sie uns auch auf Facebook und geben Sie uns ein Like oder diskutieren Sie mit uns: www.facebook.com/ADACKlassik



Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimerclubs

Informieren Sie sich über die Oldtimerclubs im ADAC Mehr

ADAC Oldtimer-Ratgeber

Aktualisierte Neuauflage 2017/2018 hier als Online Version  Mehr


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität