DruckenPDF

Vortrag im PS.Speicher

Heidi Hetzer einmal um die ganze Welt - 960 Tage, 85.000 Kilometer.


Heidi Hetzer, 80, Berliner Original, berühmte Autohändlerin und Rallyefahrerin, ist am 27. Oktober 2017 um 19:00 Uhr im PS.SPEICHER in Einbeck und erzählt von ihrer 960-tägigen, 85.000 km langen Weltreise mit ‚Hudo‘, ihrem Hudson Great Eight aus dem Baujahr 1930.

Wie schafft sie es mit einem fast 90 Jahre alten Oldtimer über die Anden? Ist ‚Hudo‘ wüstentauglich? Und wo befindet sich in der Kalahari eigentlich die nächste Tankstelle? 

Eine wilde Reise mit wechselnden Beifahrern, unzähligen Pannen und abenteuerlichen Momenten liegen hinter dem Berliner Original. Es ging nach Istanbul, Taschkent, dann nach Teheran, über China in Richtung Australien und Neuseeland. Nach der Überführung auf den amerikanischen Kontinent fuhr sie durch Kanada und erreichte Ende August 2015 bei Emerson die Grenze zu den Vereinigten Staaten. Dann ging es weiter durch die USA und Südamerika. Nach der Atlantiküberführung im August 2016 erreichte sie Südafrika. Von da an ging es nordwärts und etwa zweieinhalb Jahre nach dem Start kam sie wieder in Berlin am Brandenburger Tor an und wurde dort von Freunden, Fans und Berliner Persönlichkeiten empfangen.

Vorbild für Hetzers Oldtimer-Trip war die legendäre Weltreise der Industriellentochter und Rennfahrerin Clärenore Stinnes, die in den 1920er Jahren als erste Frau die Erde mit einem Automobil umrundet hat. 

Für FörderFreunde ist der Eintritt frei, alle anderen zahlen 5,- € an der Abendkasse. Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, in geselliger Runde bei Snacks und Getränken sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Anmeldung zur Veranstaltung und weitere Informationen unter Tel. 05561 92320270 bzw. E-Mail schreiben  

Weitere Informationen zur Veranstaltung bzw. zum PS.SPEICHER finden Sie auf www.ps-speicher.de

Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
18 von 18 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

ADAC Oldtimer-Newsletter

Dieser Beitrag wurde im 14tägig erscheinenden ADAC Oldtimer-Newsletter veröffentlicht. Den elektronischen Newsletter können Sie unter www.adac.de/newsletter kostenlos abonnieren.
Gerne erhalten wir Ihr Feedback zu unseren Beiträgen - senden Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an klassik@adac.de 


ADAC Klassik in Facebook:
Besuchen Sie uns auch auf Facebook und geben Sie uns ein Like oder diskutieren Sie mit uns: www.facebook.com/ADACKlassik



Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimerclubs

Informieren Sie sich über die Oldtimerclubs im ADAC Mehr

ADAC Oldtimer-Ratgeber

Aktualisierte Neuauflage 2017/2018 hier als Online Version  Mehr

– ANZEIGE –

ADAC-AutoVersicherung

Neues Auto? Neue Kfz-Versicherung! Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie gleich den ADAC-AutoVersicherungs-Check. Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität