DruckenPDF

„Genuss braucht Zeit“

Oldtimer-Wandern

 

Aus Anlass seines 100. Geburtstags hat der ADAC im Jahre 2003 eine neue Veranstaltungsart kreiert und den Begriff des „Oldtimer-Wanderns“ geprägt.


  • Reines Vergnügen ohne Stoppuhren

    Diese Veranstaltungsform für historische und klassische Automobile, die mit der ADAC Trentino Classic im oberitalienischen Trentino – zwischen Dolomiten und Gardasee gelegen – begründet wurde, hat nichts mit Oldtimer-Rennen, -Rallyes oder Such- und Zielfahrten gemeinsam. Bei geruhsamen, touristischen Touren entdecken die Teilnehmer die Langsamkeit neu.

    Für Fahrer und vor allem für Beifahrer ist es ein reines Vergnügen, ohne Stoppuhr und Richtzeiten, ohne hektische Suche nach Streckenverlauf und versteckten Abbiegestellen oder entscheidenden Richtpunkten für die Navigation nach Kompass oder gar modernen Satelliten-Systemen einfach gemütlich auf geschichtsträchtigen Routen zu fahren.

     

    Mehr Informationen zum 
     Oldtimer-Wandern  PDF 1 MB

Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Oldtimer-Wandern

Oldtimer-Wandern in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Eifel. 
Mehr

Oldtimer-Pokalserien

Oldtimersportliche Veranstaltungen in Ihrer Nähe - unsere ADAC Pokalserien. 
Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität