DruckenPDF

Oldtimern unter die Haube gucken


Spezialführung im EFA-Automobilmuseum mit dem Hausmechaniker

Hundert Jahre und älter sind die Motorhauben, die der Mechaniker Andy Huber anhebt. Das ist sein beruflicher Alltag, denn er hält die rund 200 Oldtimer im EFA-Automobilmuseum im oberbayerischen Amerang flott. Erstmals nimmt er ab dem 6. Mai die Liebhaber von Motoren und Oldtimern mit auf eine Spezialführung. Die zweistündige Tour ermöglicht den Teilnehmern Blicke unter die edlen, nostalgischen oder spektakulären Hauben. Huber berichtet dabei von seinen Erfahrungen beim Reparieren der wertvollen Fahrzeuge und von den Herausforderungen, die sein Beruf bereithält. Motoren wie der legendäre 8-Zylinder-Reihen- oder der Wankelmotor sind ebenso Thema wie die schwierige Beschaffung von Ersatzteilen. Die Führungen gibt es immer mittwochs am 6. Mai, 1. Juni, 3. Juli, 5. August und 9. September jeweils um 14 Uhr. Sie sind zum Preis von 15 Euro unter www.chiemsee-alpenland.de* online buchbar.


*Sie werden auf eine externe Internetseite weitergeleitet, für deren Inhalt der ADAC e.V. nicht verantwortlich ist.


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität