DruckenPDFBookmark

„summertime!“ - das große Oldtimerfest im Erwin Hymer Museum!

Alle sind willkommen



Winzig kleine und riesengroße, kugelrunde, eckige und zigarrenförmige, kunterbunte und elegant silbrig glänzende, historische Fahrzeuge, Caravan-Gespanne, Campingbusse und Reisemobile mit ihren Geschichten und ihren Besitzern reisen am 13. und 14. August zum großen „summertime!“- Oldtimer-Event ins Erwin Hymer Museum. 

Let´s go West
Dieses Jahr steht das Museumsfest ganz unter dem Motto -  Sehnsüchte nach dem Gefühl der Weite, nach Freiheit, nach gigantischen Naturerlebnissen, nach Traumstraßen und tollen Oldtimern! Präsentiert wird natürlich der legendäre Kult-Caravan aus den USA, der Airstream, mit seiner Geschichte.  Auf dem großzügigen Außengelände stehen liebevoll restaurierte Oldtimerfahrzeuge mit ihren Besitzern und ihren speziellen Geschichten, so dass ein spezielles historisches Camping-Feeling aufkommt.
Bereits zum 5. Mal findet das Sommerfest statt, das inzwischen zu einem beliebten Treffpunkt für Oldtimer, Reise- und Camping-Enthusiasten gewordene ist.

In der Welt unterwegs
Das Erwin Hymer Museum selbst lädt auf rund 10.000 Quadratmetern zu einer einzigartigen Entdeckungstour durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft des mobilen Reisens ein.
Über 80 historische Oldtimer-Fahrzeuge wie Campingbusse, Caravans und PKW aus aller Welt erzählen Geschichte(n) und wecken Erinnerungen und Sehnsüchte. Wie zum Beispiel die Überquerung der Alpen in den 1930er Jahren, die Fahrt mit dem VW-Bulli nach Indien in den 1979er und 80er Jahren. Oder aber als in der ehemaligen DDR Camping zum Ausdruck von Individualität wurde. Dies und sehr vieles mehr wird in der Ausstellung präsentiert. 

Traumstraßen der Welt
Die teils „exotischen“ Exponate sind in eine spannende und wandelbare Erlebniswelt eingebunden. Auf den Traumrouten der Welt lernen die Besucher den kulturhistorischen Hintergrund des mobilen Reisens kennen. Sie tauchen ein in die Geschichte der Pioniere, erfahren Spannendes aus Technik, Entwicklung, Produktion und Design. Hier kann man erfahren wie Wohnwagen und Reisemobilen gebaut werden.

„Sehnsucht Zukunft“ 
Ein neuer Ausstellungsbereich greift diese Fragestellungen auf und lässt den Besucher Teil der Zukunftsvisionen werden. Hier gibt es die Möglichkeit Visionen vom Reisen in der Zukunft zu erleben. Auch wenn das fliegende Automobil immer noch eine Fiktion ist, so ist das Multimedia-Cockpit und die vollautomatisierte Toilette im Campingfahrzeug heute Realität, auch wenn dies vor 50 Jahren noch unvorstellbar war. 

Museumsshop
Der Museumsshop lässt das Camperherz höher schlagen. Rund um die Welt des mobilen Reisens gibt es im Foyer Bücher zur Kultur- und Technikgeschichte. Zudem wird Witziges und Nützliches aus der Welt des Camping und Caravanings angeboten. Eine eigene individuelle Postkarte, für die Daheimgebliebenen, kann im Shop direkt hergestellt und verschickt werden. 

Museum für die Familie
Die Welt des mobilen Reisens begeistert nicht nur Reise-, Design-, und Technikfans, sondern die ganze Familie! Das Erwin Hymer Museum ist ein Museum zum Anfassen und Mitmachen, hautnah und interaktiv medial. 

Erwin Hymer Museum 
Robert-Bosch-Str. 7
88339 Bad Waldsee

Öffnungszeiten: täglich von 10.00  bis 18.00 Uhr, donnerstags bis 21.00 Uhr


Weitere Informationen zu Oldtimermuseen gibt es hier: www.Oldtimermuseen.de  oder www.deutsche-museumsstraße.de 

Text: Dieter Lammersdorf 
Bildquellen: Erwin Hymer Museum

Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
9 von 9 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Weitere interessante Themen für Sie

Kauf & Verkauf

Informationen rund um Kauf & Verkauf, Zulassungsmöglichkeiten & Co. Mehr

Oldtimer-Urteile

Interessante Rechtsurteile zum Thema Oldtimer und Youngtimer. Mehr

– ADAC Produkte –

ADAC-AutoVersicherung

Jetzt bares Geld sparen mit dem Original! Sichern Sie sich mit der Auto-FamilienVersicherung, der ersten Kfz-Versicherung für Familienflotten, bis zu 12% Rabatt auf den Jahresbeitrag! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität