DruckenPDF

11. LANZ Bulldog-Treffen

Am 29. und 30. Juli 2017 in Speyer


Im Jahr 2007 fand auf dem Gelände des TECHNIK MUSEUM SPEYER zum ersten Mal ein LANZ Bulldog-Treffen statt.

Was mit einer kleinen Gruppe von Traktor Besitzern begann gehört heute zum festen Bestandteil des Speyerer Veranstaltungskalenders und steht besonders bei den kleinen Besuchern hoch im Kurs.

Am 29. und 30. Juli 2017 ist es wieder soweit. Auf dem Parkplatz des TECHNIK MUSEUM SPEYER findet das bereits 11. LANZ Bulldog-Treffen statt. An diesen beiden Tagen treffen sich über hundert dröhnende, tuckernde und knatternde Traktoren sowie Landmaschinen aller Marken und Art, um zu zeigen wie viel Kraft in ihnen steckt.

Als Gastmarke sind dieses Mal alle Besitzer von Hanomag Traktoren eingeladen. Das Treffen findet am Samstag, 29. Juli 2017 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und am Sonntag, 30. Juli 2017 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.

Für die Teilnehmer und Besucher gibt es neben den Vorführungen der Fahrzeuge einen kleinen Ersatzteile Markt, Rundfahrten mit historischen LANZ Bulldogs und einen Geschicklichkeitswettbewerb bei dem der Fahrer mit seinem Bulldog einen Slalomparcours entlang fahren kann. Auch der Modell-Hof Geitlinger aus Hochstadt wird wieder mit einem ca. 40 m² großen Diorama dabei sein. Zu sehen sind verschiedene Bauernhöfe, Traktoren, Maschinen und LKWs in vielfältigen Marken und Variationen.

Einige Fahrzeuge sind ferngesteuert und können mit einer kabellosen Fernsteuerung gefahren werden. Das Diorama ist in 3 Zeitabschnitte aufgeteilt: Landwirtschaft früher, Landwirtschaft Hochkonjunktur und modernes Lohnunternehmen. Auch ein Raiffeisen mit pneumatischer Kippanlage, Körnergebläse und Getreidesilo ist zu sehen. Die Modellanlage wird von der Familie Geitlinger vorgeführt und betreut.

Mit der traditionellen Ausfahrt geht es für die Teilnehmer an beiden Tagen ab 13.00 Uhr durch Speyer. Die ca. einstündige Tour führt den auffälligen Fahrzeugkorso durch Speyer, vorbei am Speyerer Dom und wieder zurück aufs Museumsgelände.

Eintrittskarten für das LANZ Bulldog-Treffen gibt es für Erwachsene zu 5,00 € und für Kinder zu 3,00 € direkt vor Ort.
Eine reguläre Eintrittskarte in das TECHNIK MUSEUM SPEYER berechtigt zum Besuch des LANZ Bulldog-Treffen. Jeder, der an diesem Treffen mit Bulldog, Landmaschine oder historischem Motor mitmachen möchte, kann sich unter www.technik-museum.de/lanz kostenlos anmelden und ist mit einer Begleitperson zum traditionellen Abendessen am Samstagabend eingeladen.

In der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg haben Traktoren entscheidend zur Ertragssteigerung in der Landwirtschaft beigetragen. Heute sind die Zugmaschinen von LANZ und vielen anderen Herstellern begehrte Sammlerstücke. Beim großen LANZ Bulldog-Treffen im Technik MUSEUM SPEYER besteht die Gelegenheit, einige der schönsten Exemplare bei Vorführungen auf dem Museumsgelände und im Rahmen einer Bulldog-Parade in Aktion zu erleben.
 

Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter www.technik-museum.de 

Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
11 von 11 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Dieser Beitrag wurde im 14tägig erscheinenden ADAC Oldtimer-Newsletter veröffentlicht. Den elektronischen Newsletter können Sie unter www.adac.de/newsletter kostenlos abonnieren.
Gerne erhalten wir Ihr Feedback zu unseren Beiträgen - senden Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an klassik@adac.de 

Vielen Dank, Ihre ADAC Oldtimer-Newsletter Redaktion!


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimerclubs

Informieren Sie sich über die Oldtimerclubs im ADAC Mehr

ADAC Oldtimer-Ratgeber NEU!

Aktualisierte Neuauflage 2017/2018 jetzt erschienen - hier geht's zur Online Version  Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität