DruckenPDF

Historic Vehicle Group

Sitzung vom 7. Dezember 2016 im Europäischen Parlament


Neben dem Parlamentskreis Automobiles Kulturgut im Deutschen Bundestag gibt es auch auf europäischer Ebene einen ähnlichen Arbeitskreis und zwar die Historic Vehicle Group des Europäischen Parlaments, welche 2010 vom niedersächsischen SPD-Europaabgeordneten Bernd Lange gegründet wurde. 

Neben den Verbandsvertretern sind stets auch interessierte Abgeordnete anwesend um sich den Problemstellungen von Historischen Fahrzeugen anzunehmen und nötigenfalls für entsprechende Regelungen in der europäischen Gesetzgebung zu sorgen, um das Automobile Kulturgut zu bewahren. 

Unter der Leitung des Vorsitzenden Bernd Lange MdEP fand die letzte Sitzung am 7. Dezember 2016 in Brüssel statt. 

Das Hauptthema war die europäische Strategie für emissionsarme Mobilität. Die Oldtimer-Verbände konnten den Abgeordneten die Wichtigkeit von möglichen Ausnahmeregelungen für historische Fahrzeuge darstellen. Oldtimer erfüllen nicht die Abgasstandards moderner Fahrzauge aber aufgrund der im Vergleich zu modernen Fahrzeugen sehr geringen Bestandzahlen sowie die äußerst geringen Fahrleistungen, fallen diese kaum ins Gewicht. Die FIVA überreichte hierzu ein entsprechendes Positionspapier.

Als weitere Punkte auf der Agenda wurde das Thema REACH (Chemikalienverordnung) sowie das Buchprojekt der MAHYMOBILES Collection besprochen.

Das nächste Treffen der Historic Vehicle Group (HVG) wird im Frühjahr 2017 sein.

Weitere Infos zur HVG finden Sie nachfolgend:

Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
19 von 20 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimerclubs

Informieren Sie sich über die Oldtimerclubs im ADAC Mehr

ADAC Oldtimer-Ratgeber

Aktualisierte Neuauflage 2017/2018 hier als Online Version  Mehr

– ANZEIGE –

ADAC-AutoVersicherung

Neues Auto? Neue Kfz-Versicherung! Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie gleich den ADAC-AutoVersicherungs-Check. Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität