DruckenPDF

FIVA World Motorcycle Rallye 2018

Vom 21. bis 24. Juni 2018 in Ungarn


Die FIVA World Rallyes sind immer sehr begehrt und es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung bzw. Planung der Rallye. Der ungarische Oldtimer-Verband MAVAMSZ hat nun die ersten Eckdaten für die FIVA World Motorcycle Rallye 2018 bekannt gegeben.

Ungarn ist ein Agrarstaat mit schönen Hügellandschaften und bis zu 1000 m hohen Bergen. Motorradfahren ist dort ein echter Genuss. Im Laufe der Veranstaltung möchte der ungarische Oldtimer-Verband die Geschichte der ungarischen Motorradproduktion (Pannonia, Csepel, Meray etc.) in verschiedenen Städten vorstellen, wo die Teilnehmer Museen und private Sammlungen bestaunen und sich natürlich auch kulinarisch verwöhnen lassen können.

Start und Ziel der Rallye befinden sich unweit der ungarischen Hauptstadt Budapest. Täglich werden zwischen 120 und 150 km zurückgelegt. Die voraussichtlichen Kosten betragen zwischen 400 und 450 EUR.

Als Highlight können die Teilnehmer auf der berühmten, 5 km langen Hochgeschwindigkeitsstrecke Gyóni Beton fahren, wo 1934 einige Geschwindigkeitsrekorde gebrochen wurden. Gyóni Beton gehörte international zu den wichtigsten Hochgeschwindigkeitsstrecken in Europa. Befahren wurde sie von Motorradfahrern aus der ganzen Welt, wie auch von Rennfahrer und Markengründer George Brough auf einer Superior mit J.A.P.- Motor. Die Organisation freut sich sehr, dass diese historisch sehr bedeutsame Strecke genutzt werden darf, die in den letzten 80 Jahren keine Veränderung erfuhr.

Ein ganz besonderer Programmpunkt ist desweiterem ein Besuch eines der größten JAWA-Museen.

Die Teilnehmer der FIVA WORLD MOTORCYCLE RALLY 2018 erwartet ungarische Gastfreundschaft, gastronomische Genüsse, allem voran die berühmten ungarischen Gulaschgerichte, und jede Menge Begeisterung für Motorräder.

Interessierte können sich in Kürze auf der Internetseite der FIVA oder auf der Veranstaltungsseite www.mavamsz.hu anmelden. 
Oder Sie senden eine E-Mail an E-Mail schreiben   und fordern detaillierte Informationen an. 

Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
35 von 35 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Dieser Beitrag wurde im 14tägig erscheinenden ADAC Oldtimer-Newsletter veröffentlicht. Den elektronischen Newsletter können Sie unter www.adac.de/newsletter kostenlos abonnieren.
Gerne erhalten wir Ihr Feedback zu unseren Beiträgen - senden Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an klassik@adac.de 

Vielen Dank, Ihre ADAC Oldtimer-Newsletter Redaktion!


Diese Veranstaltung ist im internationalen Eventkalender des Oldtimer-Weltverbands FIVA registriert. Falls Sie Ihre Ausfahrt oder Rallye in diesen Terminkalender eintragen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an: klassik@adac.de

Eine Übersicht aller FIVA Events weltweit finden Sie unter: http://www.fiva.org


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimerclubs

Informieren Sie sich über die Oldtimerclubs im ADAC Mehr

ADAC Oldtimer-Ratgeber NEU!

Aktualisierte Neuauflage 2017/2018 jetzt erschienen - hier geht's zur Online Version  Mehr

– ANZEIGE –

ADAC-AutoVersicherung

Neues Auto? Neue Kfz-Versicherung! Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie gleich den ADAC-AutoVersicherungs-Check. Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität