DruckenPDFBookmark

FIVA Paris Week

Vom 16.-20. November 2016


Anlässlich des Internationalen Jahres des Automobilen Kulturgutes unter der Schirmherrschaft der UNESCO plant die Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA) vom 16. bis 20. November 2016 eine fünftägige Festveranstaltung in Paris.

„Die Veranstaltung findet zwar in Paris statt, wo sowohl die FIVA als auch die UNESCO ihren Sitz haben, ist aber ein globales Event zu dem Oldtimer-Enthusiasten und -Fachleute aus der ganzen Welt eingeladen sind“, sagt Patrick Rollet, Präsident der FIVA, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Die Festwoche in Paris steht natürlich auch im Zeichen dieses Jubiläums.

„Es haben schon Enthusiasten aus ganz unterschiedlichen Ländern ihr Interesse bekundet, wie beispielsweise Indien, Argentinien, dem Libanon, den USA und Neuseeland sowie Zypern, der Slowakei, den Niederlanden, der Schweiz, Frankreich, Deutschland, Italien und Großbritannien. Teilnahmebestätigungen liegen bereits aus 27 Ländern von fünf Kontinenten vor und es werden wöchentlich mehr. Die Paris Week bietet eine Mischung aus Diskussionsveranstaltungen und Debatten sowie Touren und Fahrzeugpräsentationen, bei denen der Spaß und die Freude an den Oldtimern im Mittelpunkt stehen (Einzelheiten folgen weiter unten). Es soll ein Fest der Freude für Besitzer und Nutzer von Oldtimern werden – einerseits eine Feier der kulturellen Bedeutung dieser Fahrzeuge für unser weltweites technisches Erbe und andererseits eine Auseinandersetzung mit den Herausforderungen vor denen wir in einer sich wandelnden Welt stehen.“

Zur Veranstaltungswoche gehört auch ein Symposium zu wichtigen Themen wie Ausbildung und Lehre im Kfz-Handwerk, technische Fragen, Mittel und Wege wie man die jüngere Generation für historische Autos, Motorräder und Nutzfahrzeuge begeistern kann.

Und weil nichts der Freude an historischen Fahrzeugen besser Ausdruck verleihen kann als das Mitmachen, plant die FIVA auch eine „Tour de Paris“, eine bunte Ausfahrt in Paris mit hunderten von klassischen Fahrzeugen. „Wir hoffen, dass viele Teilnehmer mit ihren eigenen Oldtimern anreisen – Autos, Motorrädern, Nutzfahrzeugen – oder sich welche ausleihen oder anmieten, um bei dieser internationalen Feier anlässlich des Internationalen Jahres des Automobilen Kulturgutes dabei zu sein und sich mit uns freuen, Fahrzeuge aus unserer gemeinsamen Geschichte zu besitzen, zu fahren oder einfach zu bestaunen“, schließt Patrick Rollet.

Bei der Organisation der verschiedenen Aktivitäten – vom Symposium über die Sonderausstellung bei der UNESCO bis zur Tour de Paris – wird die FIVA tatkräftig unterstützt von der Fédération Française des Véhicules d’Epoque (FFVE) und dem Club Vincennes en Anciennes. Auch der PSA-Konzern hat seine Unterstützung zugesagt.

Veranstaltungsdetails
Internationales Symposium zu Handwerk, Ausbildung und Jugend am 16. November beim Automobile Club de France in Paris.
Teilnahmeinteressierte finden Informationen auf http://www.fiva.org/site/en/forms/trade-skills-youth-symposium/  

Tour de Paris, organisiert in Zusammenarbeit mit der FFVE und dem Club Vincennes en Anciennes, Sonntag, 20. November Treffen in der Frühe am Polo de Paris im Bois de Boulogne; Ende der Tour am Mittag mit einem Lunch im Hauptquartier von PSA (Peugeot-Citroën-DS) an der Porte Maillot.
Anmeldung unter http://www.fiva.org/site/en/forms/tourdeparis/

Ausstellung bedeutender historischer Fahrzeuge im UNESCO-Hauptquartier, Place de Fontenoy, Paris, von Mo 14.11. bis Fr 18.11., 09:30-17:30 Uhr. Eintritt frei (Ausweis nicht vergessen).

Ausstellung von fünf Automobil-Künstlern: Sandrine Blondel, Stanley Rose, François Bruère, Yahn Janou und François Vanaret, im PSA-Hauptquartier, 75 Avenue de la Grande Armée Paris (Porte Maillot).

Hinweis: Für den Inhalt der Meldung ist ausschließlich die FIVA verantwortlich. Die Übersetzung vom englischen Originaltext ins Deutsche erfolgte durch den ADAC e.V., Horst Krauss




Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
39 von 44 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Weitere interessante Themen für Sie

Kauf & Verkauf

Informationen rund um Kauf & Verkauf, Zulassungsmöglichkeiten & Co. Mehr

Oldtimer-Urteile

Interessante Rechtsurteile zum Thema Oldtimer und Youngtimer. Mehr

– ANZEIGE –

ADAC-AutoVersicherung

Jetzt bares Geld sparen mit dem Original! Sichern Sie sich mit der Auto-FamilienVersicherung, der ersten Kfz-Versicherung für Familienflotten, bis zu 12% Rabatt auf den Jahresbeitrag! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität