DruckenPDF

Automuseum Prototyp

Sportwagen-Fotografie extrem


„DRIVING CRAZY – Sportwagen-Fotografie extrem“ – unter diesem Titel präsentiert das Automuseum Prototyp vom 19. April bis 23. Juni 2013 großformatige Aufnahmen des bekannten Automobilfotografen Frank Kayser.


  • Ganz neue Bildsprache

    Passend zum Thema "DRIVING CRAZY" werden neben den Fotografien auch moderne Supersportwagen der Marken Lamborghini, McLaren, Porsche, Mercedes, Bugatti und Audi ausgestellt sein. Die Modellvielfalt zeigt u. a. den Lamborghini Gallardo LP570-4 Spyder Performante, den Mercedes-Benz SLR McLaren oder einen Porsche 911 GT3 RS 4.0. Das gleichnamige Buch erscheint zum Preis von 148,- Euro im Delius Klasing Verlag (164 Seiten mit 90 farbigen Abbildungen, gebunden) und ist ab dem 25. April 2013 im Handel erhältlich.

    Frank Kayser ist der weltweit prägende Automobilfotograf der Gegenwart. Der gebürtige Hesse hat eine neue Art der Bildsprache entwickelt, die voller Kraft, aber auch voller kleiner Geschichten ist. Er komponiert seine Shootings wie Performances, er lebt sich hinein in seine Motive und lässt donnerndes Licht und radikale Schatten in seinem Kayser-Kosmos auftreten.

    Die Arbeiten von Frank Kayser werden von allen großen Automobilherstellern geschätzt und genutzt zur Positionierung vor allem sportlicher Fahrzeuge. Neben Audi und Porsche hat Kayser bereits für Mercedes-Benz of China, Volkswagen, Lamborghini, Infinity und BMW gearbeitet. Sein Portfolio ist ein Kaleidoskop der faszinierendsten Sportwagen der Welt. Kontrastiert werden seine automobilen Arbeiten von ganz stillen, fast schweigsamen Unterbrechern - Bildern aus der urbanen Umgebung der Fahrzeuge, doch konsequent frei von ihnen. Hochhaus-Monumente sind genauso zu sehen wie einsame Straßen an allen Enden unserer Erde.


    Weitere Informationen unter www.prototyp-hamburg.de


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität