DruckenPDF

Die Heinkel Perle wird 60


Vor 60 Jahren, im März 1955 begann die Serienproduktion eines der innovativsten Mopeds der 50 Jahre - die Heinkel Perle. Während die meisten Neuerscheinungen dieser Zeit modifizierte Fahrradkonstruktionen waren, zeigte Heinkel dem überraschten Fachpublikum seine Innovationskraft durch, futuristisches Design mit einem geschlossenen Leichtmetallrahmen aus Silumin mit eingegossenem 5-l-Tank, innen geführte Züge und Kabel, voll gefederte Hinterradschwinge mit gekapselten Kettenkasten, gemeinsame Kette für Moped- und Fahrradbetrieb, die im Ölbad lief, untereinander austauschbaren Räder, giftiger, einem Düsenjäger vergleichbarer Sound.

Von den damals von 1955-1957 gebauten 27000 Fahrzeugen sind schätzungsweise noch rund 500 in Betrieb. Der Heinkel-Club Deutschland e.V., der sich um den Erhalt aller Heinkel-Fahrzeuge seit über 30 Jahren kümmert, feiert mit den Fans der Perle das Perle Jubiläumsjahr 2015. Feiern Sie mit!

Weitere Informationen rund um die Entstehung der Heinkel Perle und ihre Besonderheiten finden Sie unter www.heinkel-club.de



Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimer-Veranstaltungstermine

Finden Sie in unserer Datenbank alle Termine der anstehenden Oldtimer-Veranstaltungen. Mehr

Veranstaltungen im In- & Ausland

In Deutschland oder über der Grenze - hier finden Sie alle wichtigen Informationen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität