DruckenPDF

ADAC Classic Car Charity

Fahren für den guten Zweck – zwischen Schlei und Flensburger Förde


Zum sechsten Mal in Folge veranstaltet der ADAC Schleswig-Holstein eine Ausfahrt für den guten Zweck: 

Am 14. September 2019 geht es für 80 Young- und Oldtimer auf den etwa 180 Kilometer langen Weg zwischen Schleswig und der Flensburger Förde.

Gestartet wird dieses Jahr am Hotel Waldschlösschen in Schleswig, am Schleswiger Hafen wartet eine „kleine Aufgabe“ auf die Teilnehmer, die mit Geduld und Spaß bewältigt werden kann. Immer mit dem Blick auf die Schlei geht es weiter zwischen Feldern und durch Wälder hindurch. Weiter Richtung Norden wartet die schöne Landschaft Angeln mit kleineren Hügeln und schöne Kurven auf die Teilnehmer. Den Blick über die Flensburger Förde und nach Dänemark kann man an mehreren Orten genießen und kommt der Förde ganz nah.


Die Zieleinfahrt findet auch direkt am Wasser statt, von dort geht es noch ein kleines Stück zum Ziel-Lokal, dem Landgasthaus Grundhof Krug. Hier treffen sich alle Teilnehmer wieder und lassen den Abend bei einem leckeren Buffet ausklingen.

Die Fahrt mit touristischem Hintergrund steht ganz im Sinne der Gemeinschaft und der guten Sache. In diesem Jahr gehen die Spendengelder an den Verein MS-Mobil e.V., ein Verein zur Mobilitätshilfe Multipel-Sklerose Erkrankter und anderer Schwerstbehinderter, mit Sitz in Langballig (bei Flensburg).

Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, melden Sie sich gerne an!

Weitere Infos, sowie die Ausschreibung und das Anmeldeformular zu dieser Oldtimer-Aktion des ADAC Schleswig-Holstein gibt es hier:
https://www.adac-sh.de/touristik/veranstaltungen/adac-classic-car-charity


Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
5 von 7 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimerclubs

Informieren Sie sich über die Oldtimerclubs im ADAC Mehr

ADAC Oldtimer-Ratgeber

Aktualisierte Neuauflage 2017/2018 hier als Online Version  Mehr


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität