DruckenPDF

ADAC Classic Car Charity

Oldtimerausfahrt entlang des Nord-Ostsee-Kanals


Zum vierten Mal in Folge veranstaltet der ADAC Schleswig-Holstein eine Ausfahrt für den guten Zweck: Am 16. September 2017 geht es für 80 Young- und Oldtimer auf den etwa 180 Kilometer langen Weg entlang des Nord-Ostsee-Kanals.

Ein Hupmobil C von 1931, ein Mercedes SL Pagode von 1971, ein Morris Minor 1.000 von 1957: Das sind nur drei der Klassiker, die um 9.30 Uhr auf dem Himbeerhof Gut Steinwehr in Bovenau an den Start gehen werden. Weiter führt die Route durch das Herz Schleswig-Holsteins über Rendsburg – hier ist auf dem Schlossplatz ab 11.30 Uhr ein Zwischenstopp vorgesehen – zunächst nach Jevenstedt. Nach der Mittagspause geht die Fahrt ab 13.30 Uhr weiter. Das Ziel erreichen die ersten Fahrzeuge gegen 17.00 in Wrohm, wo sich alle am Gasthaus Zum alten Fährhaus in Lexfähre wieder treffen. Die gesamte Strecke ist so geplant, dass sich die Teilnehmer immer in Nähe des Nord-Ostsee-Kanals befinden werden.

Die Fahrt mit touristischem Hintergrund steht ganz im Sinne der Gemeinschaft und der guten Sache, ohne Zeitwertung oder sportliche Aufgaben. In diesem Jahr gehen die Spendengelder an zwei Einrichtungen, die in und um Rendsburg Gutes tun. Die Frauenberatungsstelle !Via in Rendsburg unterstützt betroffene Frauen und Mädchen u.a. bei häuslicher Gewalt und in persönlichen Krisensituationen. Das Hospiz Haus Porsefeld bietet todkranken Menschen die Möglichkeit, die verbleibende Zeit selbstbestimmt und sicher begleitet zu verbringen.

Zuschauer sind an allen Haltepunkten willkommen und können die automobilen Schätzchen dort ausführlich in Augenschein nehmen.

Weitere Infos zu dieser Oldtimer-Aktion des ADAC Schleswig-Holstein gibt es hier: http://motorsport.adac-sh.de/adac-events/adac-classic-car-charity.html

Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
11 von 11 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Dieser Beitrag wurde im 14tägig erscheinenden ADAC Oldtimer-Newsletter veröffentlicht. Den elektronischen Newsletter können Sie unter www.adac.de/newsletter kostenlos abonnieren.
Gerne erhalten wir Ihr Feedback zu unseren Beiträgen - senden Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an klassik@adac.de 

Vielen Dank, Ihre ADAC Oldtimer-Newsletter Redaktion!


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimerclubs

Informieren Sie sich über die Oldtimerclubs im ADAC Mehr

ADAC Oldtimer-Ratgeber NEU!

Aktualisierte Neuauflage 2017/2018 jetzt erschienen - hier geht's zur Online Version  Mehr

– ANZEIGE –

ADAC-AutoVersicherung

Neues Auto? Neue Kfz-Versicherung! Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie gleich den ADAC-AutoVersicherungs-Check. Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität