DruckenPDF

Städte und Automobile der 50er Jahre in West und Ost

Die Wirtschaftswunderjahre

 

Aus dem Titel des Buches ist ersichtlich, dass die Autoren bei ihrer Darstellung die Jahre der Wirtschaftswunderzeit in der Bundesrepublik ins Auge fassen, eine Zeit, in der das Lebensgefühl der Bundesbürger geprägt ist durch den unbeirrbaren Glauben an den Fortschritt der Technik und in welcher das Automobil neue, bislang verschlossene Möglichkeiten bietet.


  • Seltene oder bisher unveröffentlichte Aufnahmen

    Ganz bewusst sind im Buch auch Städte der damaligen Deutschen Demokratischen Republik einbezogen, wo kein Wirtschaftswunder stattfand. Somit werden auch hier die Unterschiede im Wirtschaftsgefüge eines diktatorisch ausgerichteten zweiten deutschen Staates im Vergleich zum Wirtschaftssystem der sozialen Marktwirtschaft in der Bundesrepublik deutlich - aufgezeigt am Beispiel der Automobilindustrie und ihren Produkten.

    Von mehr als 60 deutschen Städten werden auf den Bildern historische Gebäude, Straßenzüge und Plätze, jeweils mit Automobilen dieser Zeit, gezeigt. Die den Bildern zugeordneten Texte beziehen sich auf die im Bild zu erkennenden Ansichten und natürlich im Mittelpunkt stehend - auf die abgebildeten Automobile. So stehen Stadtgeschichte und Städtebauliches - natürlich in der gebotenen Kürze - neben der Historie und Typenkunde der Automobile der 50er und frühen 60er Jahre, einer Zeit epochaler Bedeutung für die Automobilindustrie.

    Die Autoren haben ein Werk erstellt, welches die Straßenszenen jener Jahre in bisher noch nicht oder selten veröffentlichten Aufnahmen ins Bild setzt.

    Wenn dieses Buch die Motorisierung der 50er und frühen 60er-Jahre Revue passieren lässt, werden die Leserinnen und Leser entdecken, dass viele von Deutschlands Straßen und Plätzen heute noch ähnlich wie vor einem halben Jahrhundert aussehen. Lediglich das zeittypische Design der auf ihnen fahrenden Automobile hat sich grundlegend gewandelt. Fast unverändert präsentieren sich die Gesichter z.B. des Münchener Stachus' oder der Wiesbadener Wilhelmstraße. Wo heute jedoch Fußgänger und Kinder die Szenerie prägen, dominieren in den 50er und 60er-Jahren Automobile das Geschehen. Manches werden die Leserinnen und Leser mit Wehmut betrachten, anderes mit einer gewissen Genugtuung in der Erkenntnis, dass die „gute alte Zeit“ nicht immer besser war als die heutige.

    Ein Buch, welches den Oldtimerliebhaber in ganz besonderer Weise anspricht, aber auch dem an Deutschlands Städten Interessierten viel Wissenswertes bietet.

     

    Städte und Automobile der 50er Jahre in West und Ost
    D. Großblotekamp - D. Tscheulin
    Herkules Verlag Kassel, 93 Seiten, 19,80 Euro
    ISBN 978-3-941499-66-9


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität