DruckenPDF

BMW 507


1955 wurde mit dem BMW 507 auf der IAA eine Sternstunde des deutschen Automobildesigns vorgestellt. Die Presse feierte ihn überschwänglich als „BMW Sensation“ und als „Traum von der Isar“. Die Entwürfe stammten von dem damals unbekannten Designer Albrecht Graf Goertz, der bisher noch keinen Entwurf bis zur Serienreife gebracht hatte.

Dem Roadster mit seinen beeindruckenden Traummaßen folgten faszinierende Modellvarianten aus dem BMW eigenen Styling Bereich sowie aus den Büros namhafter Designer in Italien und den USA - darunter die legendären Designer Raimond Loewy und Giovanni Michelotti.

Die Entwicklung zu einem der außergewöhnlichsten Roadster der Automobilgeschichte rückt eine Sonderausstellung im Museum der BMW Welt in den Fokus. Noch bis zum 31. Januar 2016 ist erstmalig die Bandbreite der wichtigsten Designstudien für alle Automobilbegeisterten und Designliebhaber zugänglich.


Weitere Informationen finden Sie unter www.bmw-museum.de



Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität