DruckenPDF

ADAC Trentino Classic 2017

Oldtimer-Wandern am Fuße der Brentadolomiten


Vom 18. bis zum 22. September ist Molveno Gastgeber der 14. Ausgabe der ADAC Trentino Classic. Das Bergdorf bietet eine traumhafte Kulisse für fünf Tage Oldtimer-Wandern. 

Die Fahrer und Beifahrer von über 100 historischen und klassischen Automobilen entdecken in vier Tagestouren die schönsten Ecken der Dolomiten. 

Eine Übersicht der teilnehmenden Fahrzeuge finden Sie ab Dienstag, 29.8.2017 hier.


Der Begriff „Autowandern“ entstand in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Die Presse schwärmte damals: „Das Wandern mit dem Kraftwagen ist Verbindung von

Autofahren und Kultur, von Natur und Technik, ist ein Erlebnis der Natur durch die Technik, eine Zeitlosigkeit und ein glückliches Sich-leiten-lassen von der Landschaft, von der Sonne,

von der Natur.“ In Anlehnung an diese Umschreibung hat der ADAC 2003 den Begriff „Oldtimer-Wandern“ kreiert und veranstaltet seitdem jährlich die ADAC Trentino Classic in der oberitalienischen Region Dolomiten-Gardasee.


Verfolgen Sie die Veranstaltung live auf Facebook unter www.facebook.com/ADACTRENTINOCLASSIC.



Hinweis


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
19 von 21 Nutzern fanden diesen Artikel hilfreich

Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr






Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität