DruckenPDF

ADAC Deutschland Klassik: 30.06. bis 03.07.2011

In der Wiege des Automobils

 

3 Tage, 100 Teilnehmer und 450 km rund um Karlsruhe und Nordbaden: am Donnerstag, 30. Juni startet die diesjährige ADAC Deutschland Klassik um den Großen Preis der Deutschen Post.


  • Auf den Spuren von Bertha und Carl Benz

    Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr im Ruhrgebiet ist auch die Veranstaltung vom 30. Juni bis zum 3. Juli 2011 ausgebucht. Die ADAC Deutschland Klassik findet jedes Jahr in einer anderen deutschen Region statt. 2011 feiert das Automobil bekanntlich seinen 125. Geburtstag. Daher bietet sich das Wandern auf den Spuren des ersten Automobils in der Region Nordbaden geradezu an. Karlsruhe, die Geburtsstadt von Carl Benz, ist Start- und Zielort der drei Tagesetappen. Insgesamt umfasst die Route rund 450 Kilometer, die durch das Kraichgau, das Neckartal, die Rheinauen und den Nordschwarzwald führt.

    Für die über 100 klassischen und historischen Automobile beginnt der erste Veranstaltungstag mit der technischen Abnahme durch die DEKRA auf dem Festplatz in Karlsruhe. Insgesamt werden rund 40 verschiedene Automobilmarken erwartet. Als ältestes Fahrzeug wurde für die ADAC Deutschland Klassik 2011 ein 100 Jahre alter Ford Model T gemeldet.

    Zudem haben neben 16 Vorkriegsfahrzeugen allein 30 aus der Wirtschaftswunder-Ära und viele weitere interessante und seltene Automobile genannt, bis hin zu einem klassischen Toyota-Geländewagen des Baujahres 1980. Dieser wird von der zweifachen Rallye-Weltmeisterin Isolde Holderied gefahren.

    Die Teilnehmer kommen aus Deutschland, Tansania, Frankreich, Norwegen, der Schweiz und den USA – darunter auch Prominente wie der Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer und Dr. Andreas Scheuer, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr. Nach der technischen Abnahme startet der Prolog um den SONAX-Pokal zum Unimog-Museum nahe Gaggenau und durch die Ausläufer des Nordschwarzwalds.


  • Zwischenstopp an der weltweit ersten Tankstelle

    Am Freitag, 1. Juli, machen sich die Pretiosen dann ab 08:00 Uhr auf den weiteren Weg in Richtung der in diesem Jahr höchst gelegenen Wanderpause, dem Königstuhl (568 m) oberhalb von Heidelberg, um auf den Spuren von Bertha und Carl Benz um den VREDESTEIN-Pokal zu wandern. Auf dem Weg darf die Stadt-Apotheke in Wiesloch – die erste Tankstelle der Welt – als Zwischenstopp natürlich nicht fehlen.

    Highlight für die Zuschauer ist an diesem Tag sicher von 13:30 bis 16:00 Uhr der Concours d'Élégance um die CHRONOSWISS-Trophäe, der mit allen Fahrzeugen in der herrlichen Gartenanlage von Schloss Schwetzingen garantiert ein imposantes Bild abgeben wird. Bereits wie am Vortag werden die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen auch am zweiten Veranstaltungstag nachmittags im Ziel auf dem Karlsruher Marktplatz erwartet.


  • Kloster Maulbronn empfängt die Teilnehmer

    Der heiß begehrte AUTOSTADT-Pokal wartet am Samstag, 2. Juli auf die Tagessieger. Die Wandergruppe startet in die östliche Region durch die hügelige Landschaft des Kraichgaus. Erster Höhepunkt der Tour am letzten Veranstaltungstag ist nach dem Besuch des Firmengeländes der Firma Bosch in Karlsruhe der Besuch des UNESCO Weltkulturerbes „Kloster Maulbronn“. Die Route führt dann über Eppingen, Schloss Eichtersheim und das Schloss in Bruchsal wieder zurück zum Ziel in Karlsruhe. Die historischen Automobile und ihre Fahrer werden dort zwischen 15:00 und 17:00 Uhr vor dem Naturkundemuseum in der Erbprinzenstraße erwartet.

    Partner der ADAC Deutschland Klassik sind neben der Deutschen Post die Autostadt Wolfsburg, die ADAC ClassicCarVersicherung, Bosch, CHRONOSWISS, DEKRA, SONAX und VREDESTEIN. Ausrichter 2011 ist der ADAC Nordbaden e.V., Schirmherren der Veranstaltung sind Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtplanung sowie ADAC Präsident Peter Meyer.

    2012 findet die Veranstaltung vom 28. Juni bis 1. Juli an der Mecklenburgischen Ostseeküste mit Start und Ziel in Stralsund statt.


Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Oldtimer-Wandern

Oldtimer-Wandern in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Eifel. 
Mehr

Oldtimer-Pokalserien

Oldtimersportliche Veranstaltungen in Ihrer Nähe - unsere ADAC Pokalserien. 
Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität