DruckenPDF

ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK 2013

Drei Tage Saarvoir vivre


Am Samstagabend, 29. Juni endete die ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK 2013 mit einer feierlichen Siegerehrung im Schloss Saarbrücken.

Unter den Gästen befanden sich der Erste Vizepräsident des ADAC, Dr. August Markl, Kurt Heinen, Vizepräsident für Tourismus und Klaus-Peter Reimers, Vizepräsident für Finanzen sowie ADAC Oldtimerreferent Prof. Dr. Mario Theissen.

Auch Ministerpräsidentin Annegret Kramp- Karrenbauer ließ es sich nicht nehmen, die mehr als 220 Teilnehmer bei der Abschluss-Gala persönlich zu verabschieden.


Weitere Infos zur ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK hier


  • Positives Fazit

    Prof. Dr. Mario Theissen, der seit Mai 2013 neue Oldtimer-Referent des ADAC startete mit seiner Frau als Co-Pilotin im VW Straßenwacht-Käfer und zog ein positives Fazit: „Ich habe meine erste ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK sehr genossen, denn sie war hervorragend organisiert“, kommentiert er die gelungene Veranstaltung. „Mein Dank gilt insbesondere dem ADAC Saarland und den 300 ehrenamtlichen Helfern, die alles für das Wohl der Teilnehmer getan haben.“

    Besonders erfreulich war der reibungslose Ablauf der Veranstaltung. „Wir sind stolz, als kleinster ADAC Regionalclub eine so wunderbare ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK ausgerichtet zu haben“, erklärt Karl-Heinz Finkler, Vorsitzender des ADAC Saarland, der gemeinsam mit dem ADAC aus München die diesjährige ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK organisiert hatte. „Wir konnten das Saarland von seiner schönsten Seite präsentieren und ich bin sicher, dass der ein oder andere hierher zurückkehrt. Ohne unsere vielen ehrenamtlichen Helfer wäre das aber nicht möglich gewesen - ihnen gebührt mein und der Dank aller Teilnehmer. Eins ist sicher: Oldtimer Wandern im Saarland hat Zukunft.“


  • Liebevoll ausgearbeitete Strecken

    Die Teilnehmer hatten an drei Tagen beim hochkarätigen Oldtimer-Wandern mit über 100 klassischen und historischen Fahrzeugen die schönsten Sehenswürdigkeiten des flächenmäßig kleinsten Bundeslandes erwandert, die von Fahrtleiter Frank Heinrich und Organisationsleiter Rainer Bastuck liebevoll ausgearbeitet waren.

    Von Saarbrücken aus starteten die Oldtimer-Wanderer zu Tagestouren, bei denen sie zahlreiche kulturelle, kulinarische und landschaftliche Höhepunkte der Region erlebten. Hunderte Zuschauer säumten trotz teilweise durchwachsenen Wetters die saarländischen Straßen, um das rollende Museum zu begrüßen und den Teilnehmern zuzuwinken.

    Eine „WP“ ist beim Oldtimer-Wandern keine Wertungsprüfung, sondern eine Wanderpause. An den Stopps, erwartete die Teilnehmer stets eine unterhaltsame Aufgabe, die es zu lösen oder Fragen mit regionalem oder fachlichem Bezug, zu beantworten galt. Aus den richtigen Antworten und am besten bewältigten Aufgaben ermittelt das verantwortliche ADAC Team die Tagessieger um den SONAX-, VREDESTEIN- und AUTOSTADT-Pokal sowie den Gesamtsieg um den Großen Preis der DEUTSCHEN POST.


  • Sieger und Ergebnisse

    In diesem Jahr ging der Gesamtsieg an Horst Brühmann und Jürgen Hensing aus Duisburg. Mit ihrem Jaguar MK II aus dem Baujahr 1962 erkundeten sie das Saarland besonders erfolgreich. Darüber hinaus ermittelte eine Jury die Sieger des Concours d’Elégance, zu dem sich die Oldtimer auf dem Kleinen Platz in Saarlouis präsentierten. Daraus gingen hervor:


    Klasse 1 bis Baujahr 1945:

    der Tornax Rex von Steffen und Heidi Schmieder aus Dresden


    Klasse 2 bis Baujahr 1960:

    der Maserati 3500 GT von H.-Dieter und Irene Joa aus Glattbach


    Klasse 3 bis Baujahr 1983:

    der BMW 528i von Peter und Ursula Boehm aus Hattingen


    Die detaillierten Ergebnisse finden Sie hier  PDF 1100 kB


    Das ausschlaggebende Kriterium bei der Bewertung dieser drei schönsten Fahrzeuge war der Originalerhalt der Fahrzeuge. Die Sieger erhielten die begehrte CHRONOSWISS-Trophäe, eine wertvolle Uhr der gleichnamigen bayrischen Manufaktur.

    Auch im nächsten Jahr werden wieder zahlreiche Bewerber zur ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK erwartet. Der Vorsitzende des ADAC Berlin-Brandenburg, Manfred Voit, ebenfalls Teilnehmer der ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK im Saarland, lud die Teilnehmer zum nächsten deutschen Oldtimer-Wandern vom 3. bis zum 6. Juli 2014 in die Region Berlin-Brandenburg ein. Die Ausschreibung dafür ist voraussichtlich ab Dezember erhältlich.


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität