DruckenPDF

09. bis 11. September 2011

Spektakel in der Grünen Hölle

 

Zwei herausragende Einzelkönner bilden ein schlagkräftiges Team: Unter dem Namen „ADAC Eifelrennen um den Jan-Wellem-Pokal“ finden vom 9. bis 11. September erstmals zwei Traditionsveranstaltungen unter einem Dach statt. Die Premiere ist dabei gleichzeitig ein Comeback – denn den veranstaltenden Düsseldorfer Automobil- und Motorsportclub 1905 e.V. (DAMC 05) und das Eifelrennen auf dem Nürburgring verbindet viel mehr, als selbst die meisten historisch interessierten Motorsportfans ahnen.


  • Mehr Gemeinsamkeiten als vermutet

    Die Entscheidung des DAMC 05, gemeinsam mit und für den ADAC die Betreuung des Eifelrennens zu übernehmen, nachdem der Automobilclub sich gegen eine Fortsetzung der Traditionsveranstaltung entschieden hatte, mag viele in der historischen Motorsportszene auf den ersten Blick verwundert haben. Dabei blicken die beiden Clubs gerade in puncto Eifelrennen auf eine intensive gemeinsame Vergangenheit zurück.

    Das ADAC Eifelrennen ist das mit Abstand älteste Rennen auf dem Nürburgring, das bisherige „Oldtimer Festival um den Jan-Wellem-Pokal“ war mit seiner Kombination aus Rennserien für Autos und Motorräder einmalig in seiner Art. Mit der Verquickung dieser beiden Alleinstellungsmerkmale sichert sich das neue „ADAC Eifelrennen um den Jan-Wellem-Pokal“ einen festen Platz unter den europaweit bedeutendsten Veranstaltungen für den historischen Motorsport.

    Charakteristisch für dieses Highlight im historischen Rennkalender ist zudem die ungewöhnliche Zuschauernähe: Bereits die einfache Eintrittskarte gewährt freien Zugang zum Fahrerlager sowie allen geöffneten Tribünen. Preiswerte Wochenend-Tickets und besonders attraktive VIP-Karten - die auch den Zugang zur DAMC-VIP-Lounge oberhalb der Boxengasse ermöglichen - runden das Angebot ab.

     

    Mehr Informationen finden Sie hier.


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimer-Sport

Oldtimer-Sport

Packender Motorsport auf höchstem Niveau. Mehr

Import & Export

Import & Export

Meist können beim Autokauf und -verkauf im Ausland andere Vorschriften gelten als in Deutschland. Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität