DruckenPDF

Oldtimer-Wandern rund um Potsdam

Die ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK 2014


Die vierte ADAC Deutschland Klassik führt in diesem Jahr vom 3. bis 6. Juli 2014 durch die Metropolregion Brandenburg. Start und Ziel  ist das Brandenburger Tor in Potsdam. Neben der idyllischen Seenlandschaft an der Havel erwarten die Oldtimer-Wanderer zahlreiche landschaftliche Highlights, Industriekultur und Metropolenflair. Die Tour führt durch waldreiche Gebiete, durch weite Landschaften, kleine Dörfer und an Kirchen verschiedener Zeitepochen vorbei. 


  • Die Region

    Rund um Potsdam laden zwölf Schlösser mit weit angelegten Parklandschaften zum Verweilen ein. So zum Beispiel die Parkanlagen um das Schloss Sanssouci die, wie weite Teile der brandenburgischen Hauptstadt, seit 1990 zum UNESCO Welterbe gehören. Dazu zählen auch der Neue Garten, Babelsberg und die Scrower Heilandskirche. 


  • Concours d’Elégance
    Am Schloss Oranienburg findet am 4. Juli der Concours d’Elégance statt. 
    Dort stellen alle Teilnehmer ihre historischen Fahrzeuge aus und eine Experten-Jury prämiert die schönsten Fahrzeuge.

  • Oldtimer-Wandern
    Entschleunigung, Unterhaltung, Kultur und Genuss sind die Eckpfeiler des Oldtimer-Wanderns und bestimmen den Ablauf der Veranstaltung. Die Zeit spielt keine Rolle, viel mehr dürfen die Teilnehmer bei jeder Etappe Aufgaben lösen und Fragen beantworten um sich den Tagessieg zu sichern. Schirmherr der diesjährigen ADAC Deutschland Klassik ist ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk, in dessen Verantwortung auch das Ressort Klassik liegt.

    Unterstützt wird die ADAC Deutschland Klassik 2014 von den Partnern und  Sponsoren Autostadt, DEKRA, SONAX und Vredestein, sowie der ADAC-ClassicCarVersicherung.


    Weitere Informationen zur ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK 2014 finden Sie hier.


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität