DruckenPDF

ADAC Motorwelt 07/1954

Die Überraschung von Montlhéry

 

Der kleine Lloyd fährt 14 Dauerrekorde: Zehntausende von Zuschauern hatten sich zu dem BOL D'OR, dem berühmten französischen 24-Stunden-Rennen, am Himmelfahrtstag auf der Rekordbahn in Linas-Montlhéry bei Paris eingefunden.


Mehr ADAC Motorwelten finden Sie auf www.zwischengas.com/adac

  • Flächen müssen sich einander anpassen

    „Geduldig nahmen sie die ihnen von der Rennleitung mitgeteilte Verschiebung des Beginns dieses Rennens hin; denn sie wurden Zeugen eines einmaligen sportlichen Ereignisses.

    Man hat ja nicht häufig Gelegenheit, unmittelbar mitzuerleben, wie nicht nur sämtliche bestehenden Dauerrekorde einer Klasse gebrochen, sondern darüber hinaus neue Rekorde aufgestellt werden, die bisher noch nie erreicht wurden. Begeistert jubelte man den Fahrern Schäufele, Brudes und Rieker zu, die 3 Tage und 3 Nächte lang den Lloyd Rekordwagen um die 2,5 Kilometer lange Bahn führten ...“


    Lesen Sie hier den gesamten Artikel

    im Original   PDF, 219 KB

     

    ADAC Motorwelt 07/1954


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität