DruckenPDF

ADAC Motorwelt 05/1952

Alexander Spoerl: Der Goldfisch

 

„Die Autobahn hat uns Adolf Hitler geschenkt, - für tausend Mark je laufenden Meter. Aber was mich angeht - denn ich rede lieber von mir als von Hitler - mir ist sie zu gefährlich.

Man fährt dahin und freut sich, daß man ein feines Auto hat. Und fast fertig bezahlt. Und dann nähert man sich irgendwo zwischen Karlstadt und Darmsruh einer Straßenüberführung aus Beton. Von weitem war sie noch klein und unbedeutend. Nun ist sie angewachsen und trägt in Lebensgröße ein Schild von links bis rechts; „Fahrt Occidental.“

Ich bin nicht ganz sicher, ob ich Occidental-Reifen fahre. Es scheint da offenbar Unterschiede zu geben. Und so halte ich an und hocke mich neben mein Auto und sehe nach. Was ich befürchtet hatte: Unter meinem Wagen sind keine Occidental-Reifen. Etwas unsicher geworden fahre ich weiter.

Nach fünf Kilometern kriecht die nächste Unterführung aus dem Horizont: „Geier-Reifen sind geräuschlos.“ Können leise Gummireifen überhaupt Geräusche machen? Allerdings, wenn man genau hinhört, ist da ein Summen. Das also sind die Reifen. Es hat mich nie gestört, darum höre ich auch nicht weiter hin. Und höre es doch immer lauter. Auf die Dauer wird das unerträglich!

Aus meinen Gedanken reißt mich die dritte Unterführung: „Rennerprobt sind Fleischer-Reifen.“ Ich gehe vom Gaspedal …“ 
 
 

Lesen Sie hier den gesamten Artikel  PDF 3,3 MB

 

ADAC Motorwelt 05/1952


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität