DruckenPDF

ADAC Motorwelt 03/1983

Mehr als ein normaler Campingbus

 

Bei Westfalia ist der VW-Camping-Bus zu einer vielseitigen, komfortablen Großraum-Limousine herangereift. 

 

Mehr ADAC Motorwelten finden Sie auf www.zwischengas.com

  • Ohne Moos nichts los

    „Nach Moos sieht er schon aus, der neue „Club-Joker“ für 38.000,- DM. Aber er stinkt nicht nach Geld. Weil er Charme hat. Jedenfalls sind uns die Polizisten in Avignon, die spanischen Grenzer auf den Pyrenäen und die eher reservierten Bauern an der Orangenküste nie so freundlich vorgekommen.

    Er wirkt eben ansteckend, der Joker, den der Duden mit „Spaßmacher“ übersetzt. Auch uns machte er Spaß. Wir fuhren den ersten „Club“ in vier Tagen vom Winter in den Sommer und zurück in den Winter, knapp 4.000 Kilometer ohne Anstrengung für ihn und für uns.

    Mit dem „Club“ hat Marktführer Westfalia nach dem „Joker“ ein As ausgespielt. Den normalen Joker gibt es ja bereits seit Jahren als kompaktes Wohnmobil auf Basis des W-Busses. Weil er sehr handlich ist - kürzer als ein Opel Rekord - , fährt mehr als die Hälfte seiner Besitzer auch damit zur Arbeit. Der „Club-Joker“ ist nun die konsequente Weiterentwicklung zur Großraum-Limousine.

    Dazu gehören eine elegante Sonderlackierung außen und ein schmucker Wohnraum innen. 4 Sitze sind serienmäßig; gegen 1.100,- DM Aufpreis bekommt man aber auch noch eine Mittelsitzbank für 2 weitere Passagiere und hat dann einen bequemen 6-Sitzer. Aus dem kann man wiederum nach Entfernen der Mittelsitzbank ein komplettes Wohnmobil machen, mit 2 Liegeflächen in 2 Ebenen, Küche mit Kühlschrank und Fließwasser, Frisch- und Abwassertank, Kraftstoffheizung, zwei Tischen und zwei drehbaren Komfortsitzen - alles in bester Verarbeitung.

    Der neue wassergekühlte VW-Boxermotor ist in zwei Versionen lieferbar. Wir waren mit 60 PS unterwegs, kamen uns aber auf der Autobahn etwas untermotorisiert vor. Verbrauch: knapp 15 Liter Normalbenzin; Spitze 120 km/h. Es gibt auch einen 50-PS Diesel (+ 1.400 DM). Wir empfehlen aber den Benziner mit 78 PS (+ 600 DM). Erst damit macht der Club-Joker seinem Namen wirklich Ehre.“


    Lesen Sie hier den Artikel im Original PDF 232 kB

     

    ADAC Motorwelt 03/1983


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität