DruckenPDF

ADAC Motorwelt 10/1981

Der Käfer ist museumsreif

Vor 19 Jahren wurden die ersten VW-Käfer als Pannendienstfahrzeuge bei der ADAC-Straßenwacht in Dienst gestellt. Jetzt sind die letzten museumsreif. Das gilt im wörtlichen - der allerletzte kommt ins VW-Museum in Wolfsburg - und im übertragenen Sinn:

Moderne Dieselautos (wie der Passat D) sind wirtschaftlicher als der sparsamste Käfer, auch wenn sie mit Ausrüstung doppelt so teuer sind. Immerhin legt ein Straßenwachtauto innerhalb von 6 bis 7 Jahren rund 250.000 km zurück.

Rund 500 Käfer waren insgesamt im Straßenwachteinsatz. Seit 1977 werden immer mehr Dieselfahrzeuge in Dienst gestellt. Ende dieses Jahres werden die sparsamen Nagler bereits die Straßenwachtflotte beherrschen (ca. 500 von jetzt 890 Pannendienstautos).

Lesen Sie hier den Artikel im OriginalPDF 1,5 MB

ADAC Motorwelt 10/1981


Weitere interessante Themen für Sie

Oldtimermuseen

Schöne Oldtimermuseen und Sammlungen hier im Überblick. Mehr

Geschichte & Geschichten

Die Geschichte der Oldtimer und weitere interessante Themen zu historischen Fahrzeugen. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität