DruckenPDFBookmark

FIVA-Aufkleber - Ersatz nach Windschutzscheibenreparatur

Bisher war es für einen Besitzer von Oldtimer-Fahrzeugen sehr ärgerlich, wenn der (zusammen mit dem FIVA-Fahrzeugpass) ausgegebene FIVA-ID-Sticker auf die Windschutzscheibe aufgeklebt wurde und diese z.B. wegen einer Beschädigung später einmal ausgetauscht werden musste. Der Original FIVA-ID-Sticker mit der perforierten FIVA-Passnummer war dann auch "verloren". Die FIVA konnte dem Oldtimerbesitzer als Ersatz dann lediglich einen neutralen Sticker ohne perforierte Nummer ausgehändigen - ein Stück weit ging damit auch die Authentizität verloren.

Die Technische Kommission der FIVA war daher jahrelang um einen gleichwertigen Ersatz der z.B. nach Austausch der Windschutzscheibe bei Reparatur oder aus anderen Gründen beschädigten Aufkleber mit dem FIVA-Logo bemüht. Die FIVA hat nun über eine sehr praktikable Lösung für einen adäquaten Ersatz informiert. Mit einem zufällig entdeckten historischen Lochstanzgerät kann die FIVA ab sofort Ersatz-Aufkleber mit der perforierten Nummer des FIVA-Passes nachproduzieren. Die FIVA-ID-Sticker können bei der Technische Kommission der FIVA angefordert werden.

Weitere Infos unter www.fiva.org


Weitere interessante Themen für Sie

ADAC Oldtimer-Wandern

Oldtimer-Wandern in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Eifel. 
Mehr

Oldtimer-Pokalserien

Oldtimersportliche Veranstaltungen in Ihrer Nähe - unsere ADAC Pokalserien. 
Mehr

– Mein ADAC –

Oldtimer-Newsletter

Alles, was Ihr Liebhaberherz begehrt: Informationen rund um Technik, Toureninfos, Veranstaltungen usw. Kostenlos und aktuell! Mehr





Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität