DruckenPDF

Online-Umfrage für Motorradfahrer

Erkenntnisse für zukünftige Verkehrssicherheit



Etwas Gutes für die Motorradsicherheit tun und gleichzeitig die Chance auf einen attraktiven Gewinn erhalten. Mit der Teilnahme an der Umfrage des Instituts für Zweiradsicherheit (ifz) kann jeder Motorradfahrer einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten.

Wie es um das Sicherheitsbewusstsein von Motorradfahrern in Deutschland bestellt ist, darum geht es in der aktuellen Studie des ifz. Die Auswertungen der Ergebnisse sollen Auskünfte hinsichtlich des sicheren Verhaltens auf dem Motorrad sowie zu Einstellungen zum Thema „Motorradsicherheit“ allgemein liefern und dabei behilflich sein, die Entwicklungen in diesem Bereich aufzuzeigen.

Ebenso wird das Thema „Fahrer-Assistenzsysteme an Krafträdern“ durchleuchtet. Insbesondere in den letzten Jahren haben Assistenzsysteme für Motorradfahrer stark an Bedeutung zugenommen. Doch wie bekannt sind die Systeme und was wissen Motorradfahrer im Einzelnen darüber? Die Aussagen der Studie sollen unter anderem dabei behilflich sein, Kenntnisse der Fahrerinnen und Fahrer hinsichtlich sicherheitsrelevanter Systeme besser einschätzen zu können, um hier langfristig Lücken zu schließen.

Von daher bittet das Institut für Zweiradsicherheit um die rege Unterstützung aller Motorradfahrer. Als Belohnung verlost das ifz unter allen Teilnehmern einen hochwertigen Integralhelm der Firma Shoei, ebenso gibt es ein Paar Motorradhandschuhe der Firma Held sowie ein eintägiges Motorrad-Fahrsicherheitstraining des ADAC zu gewinnen. Dazu winken noch 20 Filme „MOTORRAD FAHREN – gut und sicher“. Das Los entscheidet!

Unter www.ifz.de können die Fragen direkt online ausgefüllt werden, auf Wunsch natürlich auch anonym.

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität