DruckenPDF

Aktueller Rückruf von BMW

BMW G310 GS, G310 R


Anlass/Bauteil: Seitenstütze kann wegknicken und das Motorrad umfallen


Bau-Zeitraum: 21.04.2016 bis 02.05.2018


Fahrgestellnummern: keine Angabe


Anzahl betroffene Fahrzeuge: 3.147 (D), 32.224 (weltweit)


Benachrichtigung der Halter über: Anschreiben durch Hersteller


Ergänzende Informationen: Bei den G310-Modellen kann es zum Verbiegen, schlimmstenfalls zum Bruch der Aufnahme der Seitenstütze am Rahmen kommen. Ein unsicherer Fahrzeugstand bzw. Umfallen kann bei Auftreten des Fehlers nicht vollständig ausgeschlossen werden. Bei betroffenen Fahrzeugen wird die Seitenstützen-Anbindung auf Vorschädigung überprüft und ein zusätzlicher Lagerbock zur Verstärkung eingebaut. Die Aktion läuft seit dem Juni 2018 und ist für den Kunden kostenlos.


Dauer des Werkstattaufenthalts: 1 Stunde


Kennzeichnung bearb. Fahrzeuge: Im Hersteller-Werkstattsystem (Code 0000463300)


Weitere Infos zu Rückrufen erhalten Sie hier!


Weitere interessante Themen für Sie

Tests für Motorrad & Roller

Motorrad- und Roller-Tests

Elektroroller, Airbagsysteme, Helme, Motorradnavis und mehr auf dem Prüfstand des ADAC mehr

Motorradreifen

Informationen zu Reifenfreigaben und Kennzeichnungen von Motorradreifen mehr

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität