DruckenPDFBookmark

Aktueller Rückruf von Yamaha


Yamaha WR250R/X Typ DG20


Anlass/Bauteil: Ölverlust an der Kupplungsbetätigung


Bau-Zeitraum: keine Angabe


Fg.-Nr.: 

JYADG201000004677 bis JYADG201000005811

JYADG202000002888 bis JYADG202000002931


Anzahl betroffene Fahrzeuge: 146 (D.)


Benachrichtigung der Halter über: Anschreiben durch Hersteller


Ergänzende Informationen: Es kann zum Ölverlust an der Kupplungsbetätigung kommen. Grund dafür ist der verwendete Wellendichtring, der bei der Herstellung fehlerhaft bearbeitet wurde und im schlimmsten Fall brechen kann. Sollte dies eintreten, ist es möglich, dass Motoröl an der Kupplungsbetätigung austritt. Da sich diese Kupplungsbetätigung am hinteren Teil des Motorgehäuses befindet, besteht die Gefahr, dass das austretende Motoröl auf den Hinterreifen gelangt. Die Abhilfe beinhaltet die Montage eines neuen, modifizierten Wellendichtringes. Das dauert ca. 1 Stunde und erfolgt für den Kunden kostenlos.


Kennzeichnung bearbeiteter Fahrzeuge: Im Yamaha Servicesystem vermerkt


Weitere Infos zu Rückrufen erhalten Sie hier!


Weitere interessante Themen für Sie

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität