DruckenPDFBookmark

Bosch realisiert Vehicle Hold Control am Motorrad



ABS im Motorrad ist mehr als ein Lebensretter. Bosch realisiert auf Basis des Antiblockiersystems zugleich nützliche Zusatzfunktionen, die mittels intelligenter Algorithmen in das ABS-Steuergerät einprogrammiert werden. 

Weitere Informationen unter www.bosch-motorcycle.com

  • Hill Holder fürs Motorrad
    Jüngstes Beispiel für eine ABS-Zusatzfunktion von Bosch ist der Fahrzeughalteassistent Vehicle Hold Control. Kommt das Motorrad an einer Steigung, Abfahrt oder in der Ebene zum Stehen, verhindert die Vehicle Hold Control ein Wegrollen des Bikes, ohne dass der Fahrer Hand- oder Fußbremse permanent betätigen muss. Ducati bietet die neue Zusatzfunktion von Bosch als Standardausstattung in der Multistrada 1200 Enduro an, die 2016 auf den Markt kommt.

  • Vehicle Hold Control erleichtert das Handling von schweren Motorrädern
    Die Vehicle Hold Control ist eine Weiterentwicklung des Berganfahrassistenten Hill Hold Control. Um die Funktion im Stillstand zu aktivieren, muss der Fahrer nur kurz den Handbremshebel seines Motorrads ziehen oder die Fußbremse treten. Das ABS speichert daraufhin den Bremsdruck am Hinterrad und hält das Motorrad überall sicher fest. In der Ducati Multistrada 1200 Enduro bleibt die Vehicle Hold Control rund zehn Sekunden aktiviert. Nach Ablauf der Zeit und vorheriger Warnung des Fahrers wird die Bremse des Motorrads automatisch langsam gelöst. Der Fahrer kann die ABS-Zusatzfunktion aber auch jederzeit deaktivieren oder durch Losfahren übersteuern. Vor allem bei schweren Maschinen erleichtert die Vehicle Hold Control das Handling – nicht nur beim Anfahren am Berg.
  • Zwei-Kanal-ABS mit elektronischem Verbund-Bremssystem als Basis
    Voraussetzung für die Zusatzfunktion Vehicle Hold Control ist das ABS enhanced von Bosch. Dabei handelt es sich um ein Zwei-Kanal-Antiblockiersystem mit elektronischem Verbund-Bremssystem. Wenn der Fahrer die Vorderradbremse betätigt, schaltet ABS enhanced die Hinterradbremse automatisch hinzu und verteilt den Bremsdruck optimal zwischen Vorder- und Hinterrad. ABS enhanced ist zugleich Basis für die Motorrad-Stabilitätskontrolle MSC enhanced von Bosch, die in der neuen Ducati Multistrada 1200 Enduro zum Einsatz kommt. MSC ist eine Art ESP für Motorräder und passt den Bremsdruck automatisch an die Fahrsituation an.

Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität