– ADAC Gebrauchtwagentest –

Renault Scénic (ab 2009)

Auch in Frankreich tut sich was

Der Renault Scénic wird seit 2009 nunmehr in der dritten Generation als Version mit kurzem Radstand oder als Langversion (Grand Scenic) angeboten. Der Scénic bietet im Innenraum viel Platz und sorgt mit seinem großen Kofferraum für eine gute Reisetauglichkeit, der Grand Scenic hat zwei zusätzlichen Sitzen in der dritten Reihe. Hervorzuheben ist das sichere Fahrwerk, das auch im Komfortbereich punkten kann. Die Verarbeitungsqualität ist gut. Die Mängelliste ist beim Scenic sehr kurz, in der ADAC-Pannenstatistik kann er sich gut im Vorderfeld platzieren. So erweist sich der Scenic als treuer Begleiter, hauptsächlich die recht hohe Anzahl an Rückrufen (3!) zwang die Besitzer unfreiwillig in die Werkstatt.

Empfehlung: Sowohl die verbauten Benziner als auch die Dieselaggregate überzeugen durch harmonische Kraftentfaltung und gute Laufkultur. Die leistungsstärkeren Versionen mit 1,9 oder 2,0 l Hubraum sind eigentlich gar nicht notwendig, treiben doch bereits die kleinen Tce-Turbobenziner mit 1,2 oder 1,4 l Hubraum den Wagen ordentlich an. Noch deutlich sparsamer sind die dCi 100 bzw. dCi 130-Dieselaggregate mit Russpartikelfilter. Der Renault Scenic ist der beste Beweis: Auch in Frankreich tut sich was.

Karosserievarianten: Scenic, Grand Scénic

Konkurrenten: Citroen C4 Picasso, Ford C-Max, Toyota Verso

Stärken

  • viel Platz und großer Kofferraum~sichere Fahreigenschaften~hohe passive Sicherheit~umfangreiche Serienausstattung

Schwächen

  • schwache Heizung~hinten zu niedrige Kopfstützen

Weitere interessante Themen für Sie

Rechtsanwältin

Rechtsberatung

Für ADAC Mitglieder kostenfrei: kompetente juristische Beratung. Ob Knöllchen, Unfall, verpatzter Urlaub - Wir helfen gerne! Mehr
Paragraph

ADAC Urteilsdatenbank

Sie haben ein rechtliches Problem und möchten wissen, wie es von den Gerichten gelöst wird? Hier können Sie recherchieren. Mehr

Rund um den Reifen

Rund und schwarz sind sie, womit aber beileibe nicht alles gesagt ist, denn die Bandbreite der Fragen rund um die Bereifung ist enorm. Mehr

Reparatur, Pflege & Wartung

All zu viel Zuwendungen brauchen unsere Autos, dank moderner Technik, eigentlich nicht. Manchmal ist aber doch Eigeninitiative gefragt. Mehr

Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität