– ADAC Gebrauchtwagentest –

Skoda Roomster (ab 2006)

Der erste Van von Skoda ist bereits ein Hit

Schon durch sein etwas eigenwilliges Design weckt der 2006 auf dem Markt erschienene Roomster Aufmerksamkeit. Ob er nun schön ist, mag jeder Käufer selbst entscheiden, die rationalen Argumente sprechen für den Roomster. Richtig punkten kann der kleine Tscheche im Innenraum, das Platzangebot ist beachtlich, vor allem hinten. Und auch der Kofferraum fasst garantiert mehr als erwartet. In der ADAC-Pannenstatistik ist er ein unauffälliger Geselle und erreicht stets Platzierungen im vorderen Mittelfeld. Dieses gelungene Gesamtpaket hat aber auch seinen Preis, denn wirklich billig ist der Skoda nicht.

Empfehlung: Der Roomster hält sowohl bei den Ottomotoren wie auch bei den Dieseln eine breite, auch aus dem Fabia bekannte Motorenpalette bereit. Die Benziner machen ihre Sache ordentlich, besonders hervorzuheben sind die ab 2010 verbauten 1.2 TSI-Aggregate. Die Diesel arbeiten noch nach dem Pumpe-Düse-Prinzip, d.h. sie laufen relativ rau, überzeugen aber durch niedrige Verbräuche und gute Fahrleistungen.

Karosserievarianten: Großraumlimousine

Konkurrenten: Fiat Idea, Ford Fusion, Hyundai Matrix, Lancia Musa, Nissan Note, Opel Meriva

Stärken

  • praktische Karosserie
  • bequemes Ein- und Aussteigen
  • viel Platz
  • leichte Bedienung
  • gute Bremsen

Schwächen

  • hinten kleine Sitze
  • Probleme beim ADAC-Ausweichtest (ohne ESP)

Weitere interessante Themen für Sie

Rechtsanwältin

Rechtsberatung

Für ADAC Mitglieder kostenfrei: kompetente juristische Beratung. Ob Knöllchen, Unfall, verpatzter Urlaub - Wir helfen gerne! Mehr
Paragraph

ADAC Urteilsdatenbank

Sie haben ein rechtliches Problem und möchten wissen, wie es von den Gerichten gelöst wird? Hier können Sie recherchieren. Mehr

Rund um den Reifen

Rund und schwarz sind sie, womit aber beileibe nicht alles gesagt ist, denn die Bandbreite der Fragen rund um die Bereifung ist enorm. Mehr

Reparatur, Pflege & Wartung

All zu viel Zuwendungen brauchen unsere Autos, dank moderner Technik, eigentlich nicht. Manchmal ist aber doch Eigeninitiative gefragt. Mehr



– Mein ADAC –

Bankeinzugs-Service

Stellen Sie die Zahlung Ihrer Mitgliedsbeiträge auf Bankeinzug um. Als Dankeschön wartet eine 10,– € Tankkarte. Mehr




Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität